Lloyd Whitlock

Politisches Drama mit Jean Arthur und James Stewart in den Hauptrollen. Ein idealistischer Kleinstadtsenator begibt sich auf den Weg nach Washington, wo er gegen skrupellose Politiker antreten muss.

Das Studium an der Ostkueste ist fuer Jerry Mason im "Wilden Westen" scheinbar nutzlos. Denn der letzte Wunsch seines Vaters war es, dass Jerry seinen alten Freund Jake Benson auf dessen Farm unterstuetzt. Doch es kommt ganz anders, als die beiden ploetzlich zu erfolgreichen Goldsuchern werden. Aber die Neider sind nicht weit und so steht Jerry mit einem Mal unter Mordverdacht an seinem Partner Jake.

Ted Hayden hat nur ein Ziel: Die Männer finden, die seinen Vater ermordet und seinen Bruder Spud entführt haben. Und er hat auch schon einen Verdacht. Der Gangsterboss Gentry und seine zwielichtigen Gefährten sind die Schuldigen. Um ihr Vertrauen zu gewinnen, schmuggelt sich Ted als vermeintlich gesuchter Krimineller in die Bande ein. Dabei gelingt es ihm, das Schlimmste zu verhindern: Das Leben des Farmers Winters bleibt verschont. Außerdem findet Ted Gefallen an dessen Tochter, der wunderschönen und unbezähmbaren Fay. Trotzdem hat er noch eine Rechnung zu begleichen und die wird Gangster-Boss Gentry überhaupt nicht schmecken...