Max Dalban

Als Großstadtfilm ist "La Rue sans nom" wie Litvaks "Cœur de lilas" noch nahe an den vibrierenden Milieustudien des Weimarer Kinos, dabei aber Ausgangspunkt für eine entscheidende Linie des französischen Films der 30er Jahre.

Monsieur Chotard, Landei und Krämerseele mit Geld und Kolonialwarengeschäft, bekommt zu seinem Entsetzen einen Literaten zum Schwiegersohn.

Film nach einer Zeitungsmeldung, die Geschichte eines italienischen "Gastarbeiters" in der Provence.

Panik

— Panique

Heimgekehrt vom Kriegsexil in Hollywood (dessen Hang zum Happy-End ihn anwiderte), inszeniert Julien Duvivier sein schwärzestes Werk: "Panique"!

Max Dalban | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat