Peter Coonan

Tausendmal gute Nacht

— Tusen ganger god natt

Wenn sich Journalisten für Berichterstattungen und Bildmaterial in Kriegsgebiete begeben, bringen sie sich nicht selten selbst in größte Gefahr. So auch Rebecca, die als Fotografin an die Brennpunkte der Welt reist und für das nächste Bild oft alles riskiert. In Afghanistan begleitet sie eine Gruppe von Selbstmordattentäterinnen. Die Suche nach Wahrheit und Nervenkitzel hat diesmal ihren Preis, als eine Bombe vorzeitig detoniert und sie schwer verletzt wird. Nachdem sie in ihre Heimat nach Irland zurückgekehrt ist und sich wieder erholt hat, wird sie von ihrem Ehemann Marcus vor eine schwierige Wahl gestellt: Entweder sie lebt für ihre Arbeit und riskiert weiter ihr Leben oder sie entscheidet sich für die Familie. Schweren Herzens wählt sie eine risikoärmere Zukunft. Doch als sie mit ihrer Tochter Steph in ein vermeintlich sicheres Flüchtlingslager nach Kenya reist, kommt es zu einem brutalen Überfall und ihre Leidenschaft wird erneut geweckt.

Dramaserie, die in der Dubliner Unterwelt spielt. Als Darren Traceys Bruder kurz nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis erschossen wird, erschweren der seelische Zustand seiner Schwester, die Sicherheit ihrer Kinder und sein Begehren nach einem Mädchen, das er nicht haben kann, den Weg zu seinem ultimativen Ziel: Rache.

Peter Coonan | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat