Peter Gorissen

Als mitten in Antwerpen ein Mann ermordet wird, ist für Kommissar Vincke schnell klar, dass der Mörder in den Reihen des organisierten Verbrechens zu suchen ist. Was Vincke nicht ahnt: Die Drahtzieher der Mafia haben die besten Kontakte zur Polizei - und der Sohn des Ermordeten wird alles tun, um seinen Vater zu rächen. Vincke und seine Männer geraten zwischen alle Fronten.

Der 23jährige Victor verbringt seine Ferin bei seiner Tante und seinem Onkel in deren Hotel an einem Küstenort. Dort erlebt er in seiner Fantasie als "Mann aus Stahl", aber auch in der Realität mancherlei Abenteuer.

Zwölf Geschworene mit eigenen Problemen müssen über das Schicksal einer Frau entscheiden, die des Mordes an ihrer besten Freundin und der eigenen Tochter angeklagt ist.