Simon Maxwell

Max Easton ist ein internationaler Spion im Ruhestand. Um den Tod seines Sohnes zu rächen steigt er wieder in das Geschäft ein. Dabei stolpert er mitten in einen Krieg der Geheimdienste, in dessen Zentrum er sich bald wiederfindet. Im Hintergrund findet er eine Verschwörung mit dem Ziel, im Nahen Osten Chaos zu schaffen, um davon wirtschaftlich zu profitieren. Die Handlung spielt in Großbritannien, den USA, Frankreich, dem Iran und dem Libanon.

Dublin in den späten 70ern. Neil und Paul sind Schulfreunde, träumen beide vom Popstar-Dasein und bewerben sich um denselben Posten als Frontmann einer Band. Paul erhält den Zuschlag, reißt das Ruder an sich, erfindet einen Künstlernamen (Bono) und nennt die Band um (U2). Neil gründet mit seinem Bruder eine eigene Band, spielt schlechte Gigs in miesen Schuppen, und muss erkennen, dass er Paul stets erfolglos hinterher hecheln wird. Irgendwann wird aus Neid Obsession, und Neil kennt nur noch ein Ziel: Killing Bono.

Simon Maxwell | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat