Tatsuya Yoshihara

Asta und Yuno wurden einst gemeinsam bei einer Kirche ausgesetzt. Von Kindertagen an waren die beiden unzertrennlich, doch es entstand auch eine Rivalität. Einer von ihnen soll der nächste Zauberkönig werden, dass schworen sie sich und so war ihr Ziel klar. Während Yuno sich als Genie in den magischen Künsten entpuppte, war Asta unfähig, Zauber zu nutzen und er trainierte zum Ausgleich seinen Körper. Als Yuno ein mysteriöses Grimoire erhält, auf dem statt dem üblichen dreiblättrigen Kleeblatt ein vierblättriges abgebildet ist, und kurz darauf in große Gefahr gerät, offenbart sich auf einmal Astas wahre Kraft. Er erlangt das „Black Clover“-Grimoire der Anti-Magie. Mit demselben Ziel vor Augen, begeben sich die beiden Freunde und Rivalen auf die Reise.

Die Monster Mädchen

— モンスター娘のいる日常

Monster ‒ sie sind real! Und sie wollen mit uns ausgehen! Vor drei Jahren erfuhr die Menschheit von der Existenz von Harpien, Zentauren, Katzenmädchen und allen möglichen anderen Kreaturen, die nun mehr als nur Fabelwesen sind. Sie sind Fleisch und Blut, außerdem noch Schuppen, Federn, Hörner und Reißzähne. Und durch das „Gesetz über kulturellen Austausch zwischen den Spezies“ haben sich diese einst mystischen Wesen in unsere Gesellschaft integriert. Na gut, sie versuchen es zumindest. Als der Pechvogel Kimihito Kurusu als „Freiwilliger“ in das Austauschprogramm der Regierung aufgenommen wird, steht seine Welt plötzlich Kopf. Die schlangenähnliche Lamia Miia lebt nun bei ihm und Kimihitos Aufgabe ist es, sich um sie zu kümmern und dafür zu sorgen, dass sie sich in sein tägliches Leben integriert. Zu seinem Pech sieht Miia unglaublich scharf aus, aber das Gesetz gegen zwischenrassische Fortpflanzung ist sehr streng. Es kommt jedoch noch schlimmer, als auch noch ein hinreißendes Zentauren-Mädchen und eine kokette Harpie bei ihm einziehen. Wird der junge Mann sich trotz seiner rasenden Hormone an das Gesetz halten können?

Hunter x Hunter - The Last Mission

— 劇場版 HUNTER×HUNTER -The LAST MISSION-

Vor langer Zeit entzweite sich die Hunter-Vereinigung und es entstanden zwei sehr gegensätzliche Gruppierungen – die Hunter und die Schatten. Jahre später haben die Schatten ein klares Ziel vor Augen: Die Jagd und Ermordung aller Hunter. Ihre Beweggründe sind unklar, die Gefahr, die von ihnen ausgeht allerdings groß. Nachdem sie sich gegen die Schatten verteidigen mussten, sind Killua und Kurapika sehr schwer verletzt. Die Grenzen zwischen Gut und Böse scheinen immer mehr zu verschwimmen und als letzte Hoffnung bleibt ihnen nur noch ihr Freund Gon, der bis ans Äußerste gehen muss, um seine Freunde zu retten…

Tatsuya Yoshihara | film.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat