Ted Sorel

Der langjährige Nachrichtensprecher Howard Beale soll wegen sinkender Quoten gefeuert werden. Vor laufender Kamera macht er sich in einem wütenden Ausbrucht Luft - und prompt jagt seine Rage die Ratings in die Höhe. Natürlich wird er sofort wieder eingestellt und als "zorniger Prophet" vermarktet. Doch was tun, sobald der Prophet keinen Profit mehr bringt? Es muss etwas geschehen! Am besten während einer Live-Sendung - vor Publikum.

Duane Bradley und Belial waren einst siamesische Zwillinge die auf grausame Art und Weise voneinander getrennt wurden. Seitdem ist Belial verstümmelt und wird von seinem Bruder in einem Korb umher getragen. An den bösartigen Ärzten haben sich die beiden bereits gerecht, doch als sie fliehen mussten, passierte ein schrecklicher Unfall. Doch die Geschwister haben überlebt und sind in die Arme von Madame Ruth geflohen. Ruth hat eine Vorliebe für entstellte Menschen und gibt ihnen eine Unterkunft. In ihrem Heim leben zahlreiche Kreaturen friedlich nebeneinander her. Belial fühlt sich zum ersten Mal in seinem Leben sichtlich wohl und Duane verliebt sich in Ruths Enkelin Susan, was ihn ziemlich überfordert. Doch das harmonische Zusammenleben wird unvorhersehbar bedroht: eine Sensations-Reporterin verschafft sich Zugang zum Heim und will über die Bewohner einen Artikel schreiben. Das will sich allerdings niemand so einfach gefallen lassen…

Dustin Hoffmann verkörpert den legendären amerikanischen Stand-Up Comedian Lenny Bruce, der bei seinen derben Auftritten in den Nachtklubs der 50er und 60er Jahre zahlreiche Tabus brach und für allerlei Skandale sorgte. Zu Anfang seiner Komikerkarriere schlägt sich Lenny allerdings mehr schlecht als recht und von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt durch. Erst als er anfängt, auf der Bühne obszöne Gesten zu machen und kein Blatt mehr vor den Mund nimmt, wird er berühmt. Gemeinsam mit seiner Frau Honey zieht er durch das Land – gefeiert von den einen, gehasst von den anderen. Seine Tabubrüche bringen ihm am laufenden Band Ärger mit dem Gesetz. Doch was ihn aus der Bahn wirft, sind nicht die Aufenthalte im Gefängnis, sondern die Drogen, von denen Lenny nicht die Finger lassen kann.