Picknick mit Bären

 USA 2015

A Walk in the Woods

Abenteuer, Tragikomödie 16.10.2015 98 min.
preview picknickmitbaeren.15899744.de.1_hi.mp4
6.50
Picknick mit Bären

Oscar‐Preisträger Robert Redford, Nick Nolte und Emma Thompson triumphieren in dieser unterhaltsamen Buddy‐Komödie im Kampf gegen die Tücken der Natur - und des Alters.

Der bekannte Reiseschriftsteller Bill Bryson (Robert Redford) möchte sich nicht in ein langweiliges Rentnerleben verabschieden. Allen Warnungen seiner liebevollen Frau Cathy (Emma Thompson) und
seiner Kinder zum Trotz will er sich ein letztes Mal in ein Abenteuer stürzen und zu Fuß den Appalachian Trail bezwingen, einen 3.500 Kilometer langen Wanderweg quer durch die USA. Die Probleme beginnen allerdings bereits bei der Suche nach einem geeigneten Wanderpartner. Der einzige, der sich mit ihm auf die Reise machen möchte, ist ausgerechnet sein schon lang entfremdeter Schulfreund Stephen Katz (Nick Nolte), ein ehemaliger Alkoholiker, der für das gewagte Vorhaben neben einer schlechten Kondition auch zu viele Kilos mitbringt. Dennoch macht sich das ungleiche Gespann auf den Weg in die atemberaubende amerikanische Wildnis und findet hierbei nicht nur eine alte Freundschaft wieder sondern vor allem auch zu sich selbst.

Details

Robert Redford, Nick Nolte, Emma Thompson, Mary Steenburgen u.a.
Ken Kwapis
Nathan Larson
John Bailey
Rick Kerb, Bill Holderman
Thimfilm / Alamode

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Mission Impossible
    Ein netter Oldies Film oder wie man heute auf Neusprech sagen würde durch und durch ‘ein Feel-Good-Movie‘. Das liegt hauptsächlich an den beiden Hauptdarstellern, die mehr oder weniger sich selbst spielen. Robert Redford gibt den eher etwas Intellektuellen Reiseschriftsteller Bill Bryson und Nick Nolte spielt dessen alten Freund aus Jugendtagen Stephen Katz. Der hatte mal ein Alkoholproblem und schnauft wie eine alte Dampflok. Eigentlich nicht gerade der geborene Wandervogel. Er ist es aber, der für die nötige Portion Komik auf dem Trail sorgt. Bills besorgte Ehefrau Emma Thompson bringt überraschenderweise Emotionen mit ins Spiel, wenn sie sich von Bill verabschiedet. Nur ganz kurz aber gut. Ständig versichert Bill, dass er über diesen ‘Walk‘ kein Buch schreiben wird. Er hat auch so alle Hände voll zu tun, wenn er z.B. Stephen, aus der Patsche helfen muss, der sich gerade im Waschsalon als ausgewiesener ‘Schlüpferologe‘ (Klasse Übersetzung!) bei einer äußerst korpulenten Madame (Susan McPhail) eingeschleimt hat. Als Nervensäge der Perfektion agiert Kristen Schaal, vor der sie dann auf der Flucht sind, was ihnen vorübergehend Flügel verleiht. Auch der Kurzauftritt von Mary Steenburgen als nette Hotelbesitzerin setzt nur ein kurzes Funkeln frei. Vielleicht einen Seufzer. Ach ja!?
    Es wird hier nicht übertrieben, die beiden Oldies scheitern ganz natürlich an der eigenen Überforderung. Nachvollziehbar und belohnt mit dem Humor des Alters. Natürlich darf der Auftritt der ‘Bären‘, wie im deutschen Titel angekündigt, nicht fehlen. Man genießt das Zuschauen, denn man braucht sich ja nicht selber quälen.
    Am Ende sitzt Bill vor seinem Rechner zu Hause und tippt einen Titel ein: PICKNICK MIT BÄREN. (Im Original hat er natürlich A WALK IN THE WOODS getippt.)

  • kongeniales Paar!
    Robert Redford, Nick Nolte finden sich als kongeniales Wanderpaar zusammen. Ich habe schon lange nicht mehr über Ungeschicklichkeiten so gelacht wie in diesem Film! Aber es gibt auch sehr rührend menschliche Szenen! Hingehen und anschauen ist mein Tipp!