Portrait d'un assassin

 F 1949
Drama 89 min.
6.60
film.at poster

Der rücksichtslose Motorradstuntfahrer Fabius, der auf einem Jahrmarkt arbeitet, beschließt, seine ständig jammernde Frau loszuwerden.

Bei dem Versuch, sie zu beseitigen, verletzt er irrtümlich die Besitzerin des Etablissements. Er wird magisch angezogen von der geheimnisvollen Frau, die sich nur für waghalsige Abenteurer interessiert, die fast unmöglich scheinende Kunststücke für sie riskieren. Einer ihrer ehemaligen Geliebten (Erich von Stroheim) ist nach einem Motorradunfall gelähmt, trotzdem versucht er wie auch die Frau von Fabius, diese Verbindung zu verhindern. Die Besitzerin fordert immer gefährlichere Stunts an der Mauer des Todes von ihrem neuen Geliebten.

Obwohl die Handlung eher einem Trash-Film entspricht mit der düsteren Jahrmarktsatmosphäre und der typischen Femme fatale, hat dieser späte Ausläufer des pessimistischen poetischen Realismus vor allem schauspielerisch einiges zu bieten. Durch die spannende Inszenierung und die ambivalenten Charaktere bleibt man immer dicht an den Figuren und ihren Motivationen. (Filmarchiv Austria)

Details

Pierre Brasseur, Maria Montez, Arletty, Erich von Stroheim, Jules Berry, Marcel Dalio, Marcel Dieudonné, Les Fratellinis
Bernard-Roland

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken