Promised Land - Gelobtes Land

 IL/F/GB 2004

Ha-Arez Ha-Muwtachat

Drama, Thriller 88 min.
5.80
film.at poster

Eine Gruppe osteuropäischer Frauen wird in der Wüste Sinai nachts von Beduinen verschachert und nach Israel verschleppt.

Diana, Katya, Kristina und ihre Leidensgenossinnen sind osteuropäische Frauen, die als Zwangsprostituierte aus ihren Heimatländern verschleppt wurden. Nachts werden sie in der Wüste Sinai von Beduinen verschachert und nach Israel gebracht, um in einem Bordell zu arbeiten.

"Amos Gitai erspart uns nichts, wir müssen uns jede Einzelheit ansehen. Seine beiden Hand-Kameras sind ganz nah dran an den Protagonisten. Sie umkreisen sie, wie ein Hund die Herde. Gitai macht den Zuschauer so ebenfalls zu einem Betroffenen, und er weiß, wovon er erzählt. Er hat mehrere hundert Seiten von Zeugenaussagen von verschleppten und zur Prostitution gezwungenen Frauen gelesen, die von Menschenrechtsorganisationen in Israel veröffentlicht wurden. Er sagt gar, dass das, was er dort gelesen hat 'noch schlimmer ist als das, was in seinem Film zu sehen ist'." (Nana A.T. Rebhan)

Details

Rosamund Pike, Diana Bespechni, Hanna Schygulla, Anne Parillaud
Amos Gitai
Simon Stockhausen
Amos Gitai, Marie-Jose Sanselme

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken