Schatten der Engel

 BRD 1976
Independent 
film.at poster

Ein reicher Jude, der ein Verhältnis mit einer Prostituierten hat, beteiligt sich an Spekulations- und Korruptionsgeschäften und beschleunigt so den Untergang seiner moralisch degenerierten Umgebung.

Ein reicher Jude, der ein Verhältnis mit einer Prostituierten hat, beteiligt sich an Spekulations- und Korruptionsgeschäften und beschleunigt so den Untergang seiner moralisch degenerierten Umgebung.

Der Schweizer Regisseur Daniel Schmid mildert die konkreten Wirklichkeitsbezüge des Stoffs, indem er das Geschehen als artifizielle, formal streng kalkulierte Untergangschoreographie inszeniert.

Verfilmung des Skandal-Theaterstücks "Der Müll, die Stadt und der Tod" von Rainer Werner Fassbinder

Text: Einhorn-Film

Details

Ingrid Caven, Rainer Werner Fassbinder, Klaus Löwitsch, Annemarie Düringer, Adrian Hoven, Boy Gobert, Uli Lommel u.a.
Daniel Schmid, Rainer Werner Fassbinder
Gottfried Hüngsberg, Peer Raben
Renato Berta
Daniel Schmid

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken