Schicksal (1942)

 D/A 1942
Drama 92 min.
6.70
film.at poster

Hier präsentiert sich Heinrich George in seinem erfolgreichsten Rollentyp: als treuherziger, gebrochener Charakter, der gegen dunkle Schatten in der Vergangenheit ankämpft.

Mazedonien wird 1919 von einer Militärrevolte heimgesucht, Fürst Melnik und seine Leute sollen hingerichtet werden. Melnik erbittet, dass die Exekution durch seinen treuesten Bediensteten Stefan erfolgen möge, der dadurch die Kinder des Fürsten zu retten vermag. Seinen Sohn, so bestimmt Melnik, solle Stefan zum Rächer seines Geschlechts ausbilden. Siebzehn Jahre später kehrt der für die Exekution verantwortliche Leutnant zurück, verliebt sich in Melniks nun erwachsene Tochter und Stefan opfert sich ein weiteres Mal für die Herrscherfamilie, indem er persönlich Rache übt.

Details

Heinrich George, Werner Hinz, Will Quadflieg, Gisela Uhlen, Heinz Woester, Heinz Ohlsen, Wilfried Seyferth u.a.
Géza von Bolváry
Anton Profes
Hans Schneeberger
Gerhard Menzel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken