Schläfer

Österreich, Deutschland, 2005

Drama

Ein Film über einen gesellschaftlichen Zustand der Verunsicherung, mehr als über die Gefahr durch den islamischen Terror, oder die Schuld oder Unschuld einzelner Charaktere.

Min.100

Noch bevor Johannes Merveldt (Bastian Trost) seine Arbeit an der Universität München antritt, wird er vom Verfassungsschutz angesprochen und gebeten, Informationen über einen neuen Kollegen aus Algerien zu liefern. Johannes lehnt zunächst ab, aber von Beginn an ist sein Verhältnis zu Farid von Misstrauen geprägt. Obwohl die beiden schnell Freundschaft schließen, glaubt Johannes immer wieder Hinweise darauf zu erkennen, dass Farid (Mehdi Nebbou) in illegale Aktivitäten verstrickt sein könnte. Zusätzlich belastet wird das Verhältnis durch ihre berufliche Konkurrenzsituation und durch die Kellnerin Beate (Loretta Pflaum), für die sich Johannes interessiert, die sich aber in Farid verliebt. Johannes lässt sich schließlich doch auf eine Zusammenarbeit mit dem Verfassungsschutz ein.

IMDb: 6.3

  • Schauspieler:Bastian Trost, Mehdi Nebbou, Loretta Pflaum, Wolfgang Pregler, Gundi Ellert

  • Regie:Benjamin Heisenberg

  • Kamera:Reinhold Vorschneider

  • Autor:Benjamin Heisenberg

  • Musik:Lorenz Dangel

  • Verleih:Filmladen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.