Schwedisch für Fortgeschrittene

Heartbreak Hotel

Schweden, 2006

Komödie

Colin Nutley, Komödienexperte und einer der erfolgreichsten Regisseure in Schweden, inszenierte einen erfrischend überdrehten und berührend authentischen Kinospaß über die Lust auf Leben.

Min.102

Start27.07.2007

Sie könnten unterschiedlicher nicht sein: Die temperamentvolle Gynäkologin Elisabeth (HELENA BERGSTRÖM) und die spröde Politesse Gudrun (MARIA LUNDQVIST). Gemeinsam treten die Freundinnen den Beweis an, dass das Leben nach Ehefrust und Männerverdruss erst richtig losgeht. Mit dabei in dieser mitreißend turbulenten frechen Komödie: Abgelegte Ehemänner, durchtanzte Nächte, Vibratoren, jede Menge Tequila, irritierte Töchter und spießige Söhne, attraktive Flirtpartner, überraschte Polizisten und ein beneidenswert positives Lebensgefühl.

Das Drehbuch dazu schrieb der Regisseur im Dialog mit seiner Ehefrau, der bekannten Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin Helena Bergström, die den Part der Elisabeth im Film übernahm.

KRITIK:
Dieser Film tritt den Beweis an, dass die Midlife Crisis auch Spass machen kann. Allerdings wird hier nicht das Klischee "alter Sack sucht junges Mädchen" abgearbeitet, sondern zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, entdecken dass man auch ab 40 sämtliche Privilegien der Jugend genießen kann. Im Klartext heisst das: Tanzen, Saufen und Männer abschleppen.

Dass der Film nicht in einer peinlich flachen Handlung mündet, hat man den durchwegs mit Witz und Lebenserfahrung durchwirkten Dialogen zu verdanken.
Eine schwedische Komödie mit dem kongenialen Duo Helena Bergström und Maria Lundqvist.

(Judith Gruber)

IMDb: 5.2

  • Schauspieler:Helena Bergström, Maria Lundqvist, Claes Månsson, Johan Rabaeus, Erica Braun u

  • Regie:Colin Nutley

  • Kamera:Olof Johnson

  • Autor:Colin Nutley

  • Musik:Per Andréasson

  • Verleih:Filmladen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.