Claes Månsson

Colin Nutley, Komödienexperte und einer der erfolgreichsten Regisseure in Schweden, inszenierte einen erfrischend überdrehten und berührend authentischen Kinospaß über die Lust auf Leben.

Der zehnjährige Halvdan lebt in einem Wikingerdorf. Er wird von den anderen Kindern gehänselt und hat keine Freunde. Als er die mutige Meia kennenlernt, ist er skeptisch. Sie kommt aus einem verfeindeten Nachbardorf. Aber die beiden Kinder freunden sich an. Als die Wikinger unter einer Hungersnot leiden, hecken die beiden Kinder einen Plan aus. Doch dann kommt es fast zum Krieg zwischen den Dörfern.

Die Jönsson-Bande und der Cornflakesraub

— Lilla Jönssonligan och cornflakeskuppen

Um an begehrte Sammelbilder zu kommen, beschließt der geniale Charles-Ingvar Jönsson mit seinen Freunden, sich heimlich in die Cornflakes-Fabrik zu schleichen. Dabei bringen sie in Erfahrung, dass deren Besitzer die idyllische Innenstadt abreißen lassen will...

Karriere-Coach Sven hat genug von seinem Leben und seinem Job, bei dem er sich ständig nur um die Probleme anderer Leute kümmert. Er verabschiedet sich von Schweden, seiner Familie und seinen Freunden, kündigt seinen Job und reist ins ferne Thailand, um sich dort in Ruhe dem Schreiben zu widmen. Am Strand macht er Bekanntschaften mit den unterschiedlichsten Menschen, lässt sich auf ein Dschungelabenteuer mit der spirituellen Gitte ein und erlebt auch mit der Verlegerin Anja wunderbar inspirierende Abende. Doch so interessant seine Reiseerfahrungen auch sind, lösen sie weder Svens Schreibblockade, noch seine Durststrecke in Sachen Liebe. Er sieht ein, dass er sich langsam entscheiden muss, wie und mit wem sein Leben weitergehen soll…

Als seine Lebensgefährtin beschließt, zurück nach Schweden zu ziehen, beschliesst Bruce Evans seiner Freundin in ihr Heimatland zu folgen. Während er als Buchhalter für diverse Celebrities gearbeitet hatte und nun eine berufliche Neuausrichtung sucht, arbeitet Emma als Bankerin. Doch Bruces Anpassungsschwierigkeiten im neuen Land belasten das junge Paar ebenso sehr wie die Tatsache, dass sie zunächst für ein paar Tage beengt im Ferienhaus von Emmas Eltern Birger und Viveka leben müssen, bevor sie in Emmas alte Wohnung einziehen können