Sei zärtlich, Pinguin

1982

KomödieErotik

In einer pointierten Mischung aus Satire und sanftem Sex erzählt der Film von Machos, Emanzen und vermeintlichen Geschlechterklischees.

Min.90

Die hübsche, lebenslustige Nina (Marie Colbin) ist frustriert: Ihr Freund Mick (Heinz Hoenig) denkt im Bett immer nur an sich selbst - und Nina darf ihm zu seinen langweiligen "Liebeskünsten" die große Erregung vorspielen.

Als sie Mick eines Tages unverblümt mit der Tatsache konfrontiert, dass er ein schlechter Liebhaber ist, eskaliert der Streit schließlich so weit, dass Nina verschwindet. Während sie bei einer Freundin Zuflucht findet, beginnt der Macho Mick allmählich, seine Haltung zu überdenken. Er vertieft sich in einschlägige Frauenliteratur, um endlich der "Dreamlover" zu werden, für den er sich immer schon gehalten hat...

  • Schauspieler:Marie Colbin, Heinz Hoenig, Rainer Hunold, Debbie Neon, Helga Uhlig

  • Regie:Peter Hajek

  • Autor:Peter Hajek, Peter Weibel

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.