Death March to the Parallel World Rhapsody

デスマーチからはじまる異世界狂想曲

Japan,

SerieAnimationSci-Fi & FantasyKomödieAction & Adventure

Eines Tages wird der 29-jährige Programmierer Suzuki Ichirou urplötzlich in ein Fantasy-RPG versetzt, in dem er sich als 14 Jahre jüngerer Teenager wiederfindet. Nun unter dem Namen Satou, besitzt er unglaubliche Kräfte, auf deren Limit er jedoch Acht geben muss. Nachdem Satou eine ganze Armee von Eidechsen-Männern ausgelöscht hat, beschließt er, seine Fähigkeit geheim zu halten und als Abenteurer ein friedliches Leben zu führen. Doch so war es im Spiel nicht vorgesehen und schon bald tauchen zahlreiche Bedrohungen auf, die sich ihm in den Weg stellen.

Staffeln / Episoden1 / 12

Min.25

Start01/11/2018

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Death March to the Parallel World Rhapsody finden.

  • Schauspieler:Rie Takahashi, Shun Horie, Hiyori Kouno, Kaya Okuno, Minami Tsuda, Kiyono Yasuno, Airi Eino, Aoi Yuki, Marika Hayase

  • Regie:大沼心

Suzuki Ichirou ist ein Programmierer, der an einem Todesmarsch arbeitet, um mit der albtraumhaften Kombination aus unvernünftigen Fristen und unzuverlässigen Mitarbeitern Schritt zu halten. Nachdem er unter seinen Schreibtisch gekrochen ist, um ein dringend benötigtes Nickerchen zu machen, erwacht er und befindet sich in einer vertrauten, aber eigenständigen Fantasiewelt.
Satou scheint in der Parallelwelt gefangen zu sein, die wie eine Verschmelzung der Spielprojekte aussieht, an denen er gearbeitet hat. Und obwohl ihm sein Insiderwissen über die Systeme der Welt einen Vorteil verschafft, muss er sich noch orientieren, bevor er mit der Planung beginnen kann. Zu diesem Zweck reist er in die nächstgelegene Stadt, um eine Operationsbasis zu errichten.
Satou wird von Zena durch die Stadt geführt, als sie auf halb-menschliche Sklaven treffen, die von einem Mob missbraucht werden. Aber Vorurteile sind nicht das einzige Problem, wenn sich jeder plötzlich tief in einem gefährlichen Labyrinth befindet.
Mit Hilfe der Sklaven, denen er zu helfen versuchte, beginnt Satou allmählich seine Reise, um dem Labyrinth zu entkommen und die anderen Menschen zu retten, die mit ihm gefangen sind.
Satou beschließt, Tama, Pochi und Liz' neuer Meister zu werden, anstatt sie in ein Leben in Sklaverei zurückkehren zu lassen. Er endet auch mit den seltsamen Schwestern Arisa und Lulu, von denen die jüngere ein Geheimnis zu haben scheint, das mit der ursprünglichen Welt Satou's verbunden ist.....
Da er jetzt fünf Mädchen betreut, muss Satou eine dauerhaftere Unterkunft finden. Leider müssen seine Immobilienprojekte warten, da die Stadt von Rieseninsekten angegriffen wird!
Satou und die Bande machen Pläne, um das Elfenmädchen bei der Rückkehr zu unterstützen, aber zuerst müssen sie sich auf die lange Reise vorbereiten, indem sie lernen, wie man es sich im Freien gemütlich macht.
Mia wurde entführt, und Satou ist dem seltsamen Gespenst auf der Spur, das sie entführt hat. Der Weg führt zu dem Ort, von dem sie ursprünglich gerettet wurde, dem massiven Turm, der als Wiege bekannt ist.
Satou erreicht die Spitze der Wiege, aber er wird Mia nicht zurücknehmen können, bevor er sich einer letzten Herausforderung stellt. Eine, die mit einer überraschenden Ergänzung seines Gefolges endet.
Die Heimkehr von Mia beginnt und gibt Satou die Möglichkeit, während der langen Reise mit der Funktionalität der Fantasiewelt zu experimentieren.
Bei der Auslieferung der speziellen Heiltränke gibt es Probleme. Wird Satou eine Möglichkeit finden, dass das Abkommen zwischen dem Landsherrn und der Hexe des Waldes der Illusion eigehalten wird?
Satou muss eine Vereinbarung einhalten, bei der unzählige Faktoren gegen ihn verdreht wurden, aber wird das ausreichen, um ihn davon abzuhalten?