DuckTales - Neues aus Entenhausen

DuckTales

United States,

SerieFamilieAnimationMysterySci-Fi & Fantasy

DuckTales – Neues aus Entenhausen ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie aus dem Jahr 1987 der Walt Disney Company. Bei neueren Wiederholungen wurde der Untertitel teilweise geändert in „Geschichten aus Entenhausen“.

Staffeln / Episoden4 / 100

Min.22

Start09/18/1987

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für DuckTales - Neues aus Entenhausen finden.

  • Schauspieler:Alan Young, Russi Taylor, Terence McGovern, Chuck McCann, Frank Welker, Hal Smith, Joan Gerber, Brian Cummings, Hamilton Camp, June Foray, Kathleen Freeman, Tony Anselmo, Peter Cullen

  • Regie:Carl Barks

Der mysteriöse El Capitan ist hinter einer Karte her, die ihn zu einem verborgenen Schatz führen soll. Da Dagobert und seine drei Neffen im Besitz der Karte sind, werden sie bald in aufregende Abenteuer verwickelt, bei denen auch die Panzerknacker eine Rolle spielen…
Dagobert Duck wird von Mac Moneysack, seinem erbittertsten Rivalen um den Titel der reichsten Ente der Welt, zu einer Wette herausgefordert. Gewonnen hat derjenige, der in Südamerika als erster den legendären Goldschatz von Ronguay findet…
Dagobert sucht eine neue Gouvernante für seine Neffen Tick, Trick und Track. In der furchtlosen Frieda scheint er endlich die Richtige gefunden zu haben. Sie will sogar ohne Gehalt für ihn arbeiten, wenn sie mit ihrer Enkelin Nicky dafür umsonst bei ihm wohnen darf. Dagobert ist einverstanden und lässt seine Neffen in Friedas Obhut, während er mit Donald in Daniel Düsentriebs neueste Erfindung steigt, ein Flugzeug mit Namen ‚Der goldene Kondor‘. Quack, der Bruchpilot, fliegt die beiden in die Anden, wo sie hoffen, endlich eine Spur des sagenhaftes Goldschatzes zu finden.
Dagobert gerät bei der Suche nach einer Schatzkarte in der Antarktis in die Gewalt von sprechenden Pinguinen. Quack macht sich mit Frieda, Nicky und den drei Jungs auf den Weg, um ihn zu retten…
Unsere Abenteurer gelangen auf ihrer Schatzsuche in den Dschungel von Peru. Nach gefährlichen Begegnungen mit Alligatoren und Schlangen gelangen sie in das Tal der goldenen Sonne, wo sie einen legendären Schatz finden. Doch El Capitan ist ihnen auf der Spur und fordert das Gold für sich…
Die Hexe Gundel Gaukeley verwandelt die Panzerknacker in Tick, Trick und Track, um endlich in den Besitz von Dagoberts erstem selbstverdienten Taler zu kommen. Durch eine Reporterin, die mit Dagobert Ducks Neffen ein Interview machen will, droht der ganze Schwindel aufzufliegen…
Donald wird bei einem Landausflug von Anhängern eines längst verstorbenen ägyptischen Königs gekidnappt, mit dem er eine verblüffende Ähnlichkeit hat. Dagobert und die Neffen nehmen seine Spur auf und verfolgen sie bis zu einer Stadt in der Wüste. Hier werden sie Augenzeugen, wie der Geist des Königs von Donald Besitz ergreift…
Dagobert gehört seit kurzem ein Filmstudio. Als seine Neffen sich mit Quack und Doofy die Aufzeichnung einer Show ansehen, werden sie mitsamt dem Moderator ins Weltall katapultiert. Dort bekommen sie es mit roboterähnlichen Außerirdischen zu tun, deren Absichten alles andere als friedlich sind…
Daniel Düsentrieb erfindet einen Roboter namens Armstrong, der einfach alles kann. Er schlägt Quack sogar bei einem Wettfliegen. Traurig erkennt Quack, dass er nicht nur als Pilot ausgedient hat, sondern auch als Idol der Kinder. Als Dagobert dem Roboter sein Firmenimperium anvertraut, wird Armstrong größenwahnsinnig und strebt nach der Weltherrschaft…
Daniel Düsentrieb hat für Mac Moneysack einige riesige Bau-Roboter entwickelt, mit denen er Dagobert spielend Konkurrenz machen kann. Als die Roboter von den Panzerknackern entführt werden, müssen Dagobert und Mac Moneysack zum ersten Mal gemeinsame Sache machen, um ihre Millionen zu retten.
Die Hexe Gundel Gaukeley versucht mit einem neuen Trick, an Dagoberts ersten selbstverdienten Taler zu gelangen. Sie erweckt mit einem Zauberspruch ihren Schatten zum Leben. Dieser wiederum ist nun in der Lage, anderen Gegenständen ihren Schatten zu rauben und sie damit wegzuzaubern. Als der Schatten sein Eigenleben nicht mehr aufgeben will und immer mächtiger wird, gerät Gundel ins Schleudern…
Dagobert Duck ist auf der Suche nach Aladdins Wunderlampe. Als er sie endlich in Händen hält, macht ihm sein Erzrivale den Fund streitig. In dem Handgemenge wird der Flaschengeist aus der Wunderlampe befreit – aber er weiß nicht, welcher von beiden sein Meister ist. Kurzerhand müssen Dagobert und sein Widersacher sich einer Reihe von Prüfungen unterziehen, während der Flaschengeist es sich gut gehen lässt…
Dagobert Duck erwirbt ein altes Schloss, um es in ein piekfeines Hotel zu verwandeln. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn im Schloss treibt ein unsichtbarer Geist sein Unwesen…
Die Wahl zum ‚Forscher des Jahres‘ steht bevor – ein Titel, den seit 32 Jahren unangefochten Dagobert Duck hält. Diesmal soll derjenige siegen, der im Himalaja eine legendäre, juwelenbesetzte Krone findet. Eine Reihe von Sabotageakten erschwert Dagobert, Quack und den Kindern die Reise. Schließlich müssen sie in den Bergen notlanden und machen Bekanntschaft mit einer geheimnisvollen Schneefrau…
Dagobert wird beschuldigt, ein kostbares Gemälde gestohlen zu haben. Tick, Trick und Track versuchen umsonst, ihren Onkel zu rehabilitieren. Als das Gericht ihn zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, gelingt Dagobert mit Hilfe eines windigen Komplizen die Flucht…
Daniel Düsentrieb erfindet einen Apparat, mit dem man Dinge im Nu von einem Ort zum anderen ‚transmitten‘ kann. Das machen sich die Panzerknacker zunutze, die den Inhalt von Onkel Dagoberts Safe kurzerhand in ihr eigenes Versteck beamen…
Auf der Suche nach einem Jahrhundert, in dem man seine Erfindungsgabe mehr zu schätzen weiß, reist Daniel Düsentrieb mit Tick, Trick und Track in der Zeitwanne an den Hof König Arthurs und seiner Tafelrunde. Hier wird Düsentrieb zum Ritter geschlagen und fühlt sich endlich geachtet, bis er dem Schwarzen Ritter gegenübertreten muss…
Dagobert Duck macht mit Quack und seinen Neffen eine Bruchlandung in einer ‚verlorenen Welt‘, die von Dinosauriern und Höhlenenten bevölkert wird. Dagobert will unbedingt ein echtes Urzeitgeschöpf mitnehmen, doch als er eine Dinosaurier-Mutter und ihr Baby sieht, bringt er es nicht übers Herz, die beiden zu trennen…
Quack unterläuft mal wieder ein Schnitzer, was Dagobert so wütend macht, dass er ihn feuert. Kurzerhand beschließt Quack, ein Held zu werden. Das macht ihn zu einem willigen Opfer der Panzerknackerbande. Während Quack glaubt, gute Taten zu vollbringen, wird er in Wahrheit für Verbrechen benutzt…
Ein Kristall aus dem All fällt Doofy in die Hände und macht ihn zum Superhelden. Nach einer Reihe von Fehlschlägen beschließt Doofy jedoch, lieber wieder er selbst zu sein. Er kann nicht ahnen, dass die Außerirdischen bereits hinter ihm und dem Kristall her sind…
Friedas Debüt als Opernsängerin weckt die Aufmerksamkeit eines Wikingerstammes, deren winzige Insel seit Jahrhunderten von der Außenwelt abgeschnitten ist. Die rauen Gesellen kommen nach Entenhausen und kidnappen Frieda, damit sie für ihren König singt. Dagobert, Quack und die Kinder wollen sie retten und machen sich auf den Weg in die Arktis…
Durch eine offene Schuld seiner Vorfahren verliert Dagobert Duck von einem Tag auf den anderen sein gesamtes Vermögen an ein zwielichtiges Wiesel. Aber Dagobert gibt nicht klein bei und versucht alles, um seine Taler zurückzubekommen. Als er erfährt, dass sie auf dem Meeresgrund gelandet sind, können ihn weder Stürme noch Haie bei seiner Suche aufhalten…
Dagobert Duck ist auf der Suche nach ‚Macduck‘, dem verlorengegangenen Theaterstück von William Drakespeare. Die Spur führt auf eine gespenstische Insel, auf der die Geister der Charaktere aus Drakespeares Stücken herumspuken. Zu allem Überfluss ist Dagobert nicht als einziger auf der Suche nach dem wertvollen Manuskript…
Quack ist stolz darauf, als erster mit Dagoberts neustem Flugzeug fliegen zu dürfen. Doch bei der Flugshow sind auch seine Eltern anwesend und das wirkt sich mehr als nachteilig auf Quacks Pilotenkünste aus. Zur gleichen Zeit versuchen die Panzerknacker wieder einmal, in Dagobert Geldspeicher einzudringen…
Dagobert Duck und ein niederträchtiger Schmuggler liefern sich auf einer Südsee-Insel einen erbitterten Kampf um die ‚Perle der Weisheit‘. In ihre Auseinandersetzung mischen sich verschiedene Bösewichte, Einheimische und sogar ein Eichhörnchen ein…
Dagobert wird mit den Ängsten seiner Kindheit konfrontiert, als er das Spukschloss seiner Ahnen in Schottland besucht. Es stellt sich heraus, dass Druiden für die Geistererscheinungen verantwortlich sind, denen Dagoberts Vorfahren das Land gestohlen haben…
Quack nimmt an einer Feier teil, bei der die letzte Schlacht des Bürgerkriegs nachgestellt wird. Er ahnt allerdings nicht, dass einer seiner Urahnen daran schuld ist, dass die Bürger von Duck Ridge den Kampf verloren haben. Als Tick, Trick und Track herausfinden, dass Quack öffentlich gedemütigt werden soll, beschließen sie, die Schlacht diesmal zu gewinnen…
Dagobert Duck sieht bedrückt seinem nächsten Geburtstag entgegen. Wie gerne würde er den Alterungsprozess aufhalten oder gar rückgängig machen. Zusammen mit seinen Neffen und Quack macht Dagobert sich auf die Suche nach dem legendären Jungbrunnen und entdeckt dabei, dass man nur so alt ist, wie man sich fühlt…
Daniel Düsentrieb soll Onkel Dagobert helfen, seinen Geldspeicher vor Erdbeben zu schützen, doch beim Tunnelgraben geraten Dagobert und seine Neffen geradewegs in ein unterirdisches Land, dessen Bewohner sich einen Spaß daraus machen, Erdbeben zu verursachen. Bei einem besonders starken Beben ergießt sich Dagoberts gesamtes Vermögen in eine Erdspalte…
Als Dagobert und Tick, Trick und Track in einen Sturm geraten, werden sie in die Antike zurückgewirbelt. Sie landen in der Ära des Odysseus und erfahren, dass sie sich auf die Suche nach einem magischen Medaillon machen müssen. Denn nur dieses Medaillon, das der Hexe Circe gehört, kann sie wieder in die Gegenwart zurückbringen…
Auf der Suche nach einem verschollenen Frachtschiff stoßen Dagobert Duck und seine Neffen auf ein gefräßiges Seetang-Monster und eine Reihe von Gespensterschiffen, deren Besatzung dem Grauen hilflos ausgeliefert ist. Dagobert gibt nicht so schnell auf und sucht verzweifelt nach einer Fluchtmöglichkeit.
Onkel Dagobert und seine Neffen Tick, Trick und Track werden von Außerirdischen auf die Größe von Ameisen geschrumpft. Der einzige, der sie retten kann, ist Daniel Düsentrieb. Also machen sich die vier Mini-Ducks auf den gefahrvollen Weg durch das riesenhafte Entenhausen, wo ihnen Ratten wie Elefanten erscheinen und Autos die Größe von Fußballstadien haben.
Dagobert Duck kehrt zu den Wurzeln seines Reichtums an den Klondike zurück. Hier hat er als Goldsucher seine ersten Nuggets geschürft und hier trifft er die einzige Frau wieder, die er je geliebt hat. Doch das Glück ist nicht von Dauer, denn ein alter Rivale macht ihm nicht nur die Frau, sondern auch sein Gold streitig…
Dagobert Duck muss unbedingt als Sieger des Kenducky-Derbys vom Platz gehen, sonst ist er nicht länger die reichste Ente der Welt. Zum Glück entdeckt Niki ein altes Arbeitspferd, das wie der Blitz anfängt zu rennen, wenn der Klang eines Horns ertönt…
Tick, Trick und Track kaufen Onkel Dagobert einen Lemming als Haustier, um ihn aufzumuntern. Der kleine Nager büchst wenig später mit einem Medaillon aus, das die einzige Kopie der Kombination von Onkel Dagoberts neuem Safe enthält und schließt sich einer Kolonie von Lemmingen an…
Dagobert Duck und sein Erzfeind Mac Moneysack liegen mit ihrem Vermögen gleichauf, was beide ärgert. Moneysack engagiert die Panzerknacker, um Dagoberts Vermögen zu stehlen und endlich die reichste Ente der Welt zu sein. Den Gangstern gelingt ihr Anschlag auf den Geldtresor und die ganzen Taler fließen in die Kanalisation von Entenhausen…
Dagobert will seine Reichtümer nach Übersee verschiffen, doch seine Frachter werden von einem riesigen Hai zum Kentern gebracht und sinken. Als Dagobert und Donald von dem Monsterhai verschluckt werden, entdecken sie, dass es sich gar nicht um ein Tier, sondern um ein U-Boot handelt, das unter dem Kommando von Mac Moneysack steht…
Dagobert sucht mit Quack, Daniel Düsentrieb und Doofy in den Tiefen des Ozeans nach seinen versunkenen Millionen. Erschrocken müssen sie feststellen, dass der Schatz von einem Volk von Meeresbewohnern weggeschafft wurde, die unsere Helden gefangen nehmen und zu ihrer versunkenen Stadt bringen.
Mac Moneysack ist sich diesmal sicher, dass er beim Wiegen seines Vermögens zur reichsten Ente der Welt erklärt wird. Vorsichtshalber hat er die Panzerknacker damit beauftragt, Dagobert aufzuhalten, so dass dieser erst gar nicht zum vereinbarten Termin erscheinen kann. Doch ein Dagobert Duck lässt sich nicht so leicht ausbremsen…
Dagobert Duck macht sich zusammen mit Quack und den Kindern auf die Suche nach einer mysteriösen ‚Seeschlange‘, die schon einige Schiffe zum Kentern gebracht hat. Des Rätsels Lösung ist schließlich kein Seeungeheuer, sondern etwas ganz anderes…
Quacks Zusammentreffen mit Harpyen aus der griechischen Mythologie bringt Dagobert dazu, sich auf die Suche nach dem goldenen Vlies zu begeben. Als er es findet, muss er sich auch mit dem Wächter des sagenhaftes Schatzes auseinandersetzen – einem feuerspeienden Drachen, der niemals schläft…
In Texas versiegen die Duck?schen Ölquellen auf geheimnisvolle Weise. Dagobert macht sich höchstpersönlich auf den Weg, um das Rätsel zu lösen. Die Spur führt zu einer verlassenen Westernstadt, wo Dagobert und die Neffen auf den bewaffneten Geist von Jesse Jones treffen…
Die Panzerknacker bedienen sich Daniel Düsentriebs Zeitmaschine, um die Uhr anzuhalten und jeden einzelnen Taler aus Dagoberts Geldspeicher zu stehlen. Durch ein Versehen machen sie mitsamt dem Vermögen einen Zeitsprung in die Vergangenheit. Hier sehen sich die Panzerknacker mit einer Piratenbande konfrontiert, die sie an Bösartigkeit um einiges übertrifft. Dagobert reist ihnen zusammen mit seinen Neffen und Daniel Düsentrieb hinterher, um sein Geld zu retten.
Dagoberts Schafe werden attackiert und bleiben ohne Wolle zurück. Das will sich Dagobert nicht länger gefallen lassen. Um der Sache auf den Grund zu gehen, reist er gemeinsam mit Quack, Niki und seinen Neffen nach Australien, wo geheimnisvolle Ufos dafür sorgen, dass die Wollproduktion unterbrochen werden musste. Mit Hilfe von Kängurus und Koalas kommen Dagobert und Co den Wolldieben auf die Spur…
Bei archäologischen Ausgrabungen in Griechenland stößt Dagobert auf die sagenhafte Stadt Troja. Obwohl eine alte Inschrift davor warnt, die Schätze aus ihrem irdenen Grab zu stehlen, schafft Dagobert die Kostbarkeiten nach Entenhausen. Kurz darauf erfüllt sich der Fluch und ein schreckliches Monster taucht auf, um den Diebstahl des Schatzes zu rächen…
Quack will allen beweisen, dass er kein Bruchpilot ist und bewirbt sich beim Entenhausener Astronautenprogramm. Tatsächlich wird er ausgewählt, den nächsten Flug ins Weltall zu machen. Quack ahnt nicht, dass er nur deswegen ausgesucht wurde, weil er das idiotensichere Navigationssystem testen soll…
Dagobert liegt im Fieber-Delirium. Er träumt, dass er wie Aschenputtel seine bösen Stiefbrüder bedienen muss, die verblüffende Ähnlichkeit mit den Panzerknackern haben. Mac Moneysack ist sein Stiefvater und Nicky die gütige Fee. Mit ihrer Hilfe nimmt Dagobert als ‚Märchenprinz‘ an einem Ball teil, bei dem er die schöne Prinzessin vor seinen Stiefbrüdern retten will.
Quack sieht dem Super-Spion Bruno Von Beak zum Verwechseln ähnlich und wird deshalb als Geheimagent angeheuert. Er hat den Auftrag, Dr. Nogood und seinen Verbrecherring davon abzuhalten, die Geldvorräte der Welt zu zerstören…
Dagobert Duck erfährt von einem verborgenen Schatz, dessen Versteck nur Kobolde kennen. Als er einen Vertreter dieser Gattung kennen lernt, bringt er ihn mit einem Trick dazu, ihm einen Wunsch zu gewähren. Natürlich wünscht sich Dagobert, den Schatz zu finden. Doch auch der Kobold ist nicht auf den Kopf gefallen und versucht seinerseits, Dagobert eine Falle zu stellen…
Tick, Trick und Track sind der Meinung, dass ihr Onkel seinen Diener Johann wie einen Sklaven behandelt. Dagobert hört das Gespräch zwischen seinen Neffen zufällig mit an und beschließt zu handeln. Er wirft Johann hinaus, damit er ein freier Mann ist und niemandem mehr dienen muss. Als sie an der Bushaltestelle stehen, werden Johann und die Jungs plötzlich an Bord eines Raumschiffes gebeamt, das von grünem Gemüse kommandiert wird…
Eine geheimnisvolle Frau gibt Dagobert Duck einen Spiegel, der die Zukunft voraussagen kann. In Wahrheit ist die Frau eine böse Hexe, die herausfinden will, wo Dagobert seinen ersten Taler versteckt hat. Tick, Trick und Track durchschauen das falsche Spiel…
Dagobert macht sich Sorgen über den mangelnden Geschäftssinn seiner Neffen und unternimmt eine Reise in die Zukunft, um zu sehen, was aus ihnen wird. Er ahnt nicht, dass er auf einen Zauber von Gundel Gaukeley hereingefallen ist und in der Zukunft festsitzt. Unterdessen wollen Tick, Trick und Track beweisen, wie gut sie mit Onkels Talerchen umgehen können…
Geschichten über einen Wilden, der im Dschungel lebt, locken Dagobert, Quack und die Neffen nach Afrika. Frieda ist ebenfalls mit von der Partie und erzählt Abenteuerliches von ihren Safari-Erlebnissen. Die Kinder glauben ihr kein Wort, bis sie feststellen, dass Frieda den Wilden kennt. Er ist ein Prinz, der von seinem Thron verjagt wurde. Frieda war sein Kindermädchen und will ihm dabei helfen, sein Königreich zurückzuerobern.
Bei ihrer hundertsten Bruchlandung legen Dagobert Duck und sein Pilot Quack eine Gedenkminute ein und erinnern sich an ihren ersten gemeinsamen Absturz. Damals engagierte Dagobert den jungen Quack, weil er die billigsten Preise anbot. Gemeinsam begaben sie sich auf die Suche nach einer legendären Stadt aus Diamanten und landeten stattdessen in einer bizarren Welt im Mittelpunkt der Erde…
Gladstone Gander ist der größte Glückspilz der Welt. Das ändert sich schlagartig, als Gladstone im Auftrag von Gundel Gaukeley Dagoberts ersten selbstverdienten Taler stiehlt: Plötzlich scheint er das Pech gepachtet zu haben – ebenso wie Dagobert, dem ohne seinen Glückstaler nichts gelingt. Notgedrungen machen die beiden gemeinsame Sache, um Gundel den Taler wieder abzuknöpfen…
Trick hat es satt, mit Tick und Track verwechselt zu werden. Kurzerhand ändert er sein Aussehen. Obwohl er in Hawaiihemd, Hut und Sonnenbrille etwas komisch aussieht, fühlt er sich gut. Das ihm ohne Tick und Track nur halb soviel gelingt, muss er in dem folgenden Abenteuer erfahren. Dagobert und die Neffen eilen einem alten Freund, dem Graf von Montedumas, zu Hilfe, der von seinem Bruder schmählich hintergangen wurde…
Dagobert Duck hat den Schnabel etwas zu voll genommen und mit Mac Moneysack gewettet, dass er aus allem Kapital schlagen kann. Das unter Beweis zu stellen, fällt ihm ziemlich schwer, als es gilt, mit der angeblich unzerstörbaren ‚Hindentanic‘ ein paar Taler zu machen…
Dagobert Duck wird bei einem exklusiven Klub als Mitglied abgelehnt, weil er Kontakt zu so ‚bürgerlichen‘ Leuten wie Quack und seinen Neffen unterhält und zu allem Überfluss kein Statussymbol besitzt. Fest entschlossen, doch aufgenommen zu werden, lässt Dagobert seine alten Freunde links liegen und macht sich auf die Suche nach einer seltenen Stammesmaske, mit der er Präsident der snobistischen Vereinigung zu werden gedenkt…
Die Hexe Gundel Gaukeley versucht wieder einmal, an Dagoberts ersten selbstverdienten Taler zu gelangen und greift dabei tief in die Trickkiste. Dagobert und die Neffen sehen sich mit ihren Urängsten konfrontiert. Als ihnen klar wird, dass es keinen Sinn hat, ewig davor wegzulaufen, nehmen sie all? ihren Mut zusammen und stellen sich ihren Ängsten…
Dagobert Duck ersteht bei einer Auktion einen alten Schrankkoffer, dessen Inhalt seine Erwartungen zunächst nicht erfüllt. In der Truhe befindet sich lediglich ein seltsames Elixier, das allerdings eine verblüffende Wirkung hat: Es macht aus dem geizigen Dagobert einen vergnügungssüchtigen und über die Maßen großzügigen Onkel. Die Neffen wissen sich schließlich keinen anderen Rat mehr, als ihren Großonkel nach London zu schaffen, in der Hoffnung, dort ein Gegenmittel für das Elixier zu finden…
Ausgerechnet am Kreuzerpoliertag muss Dagobert mit Schrecken feststellen, dass sein Kreuzer Nummer eins entwendet wurde. Schnell wird klar, dass Tick, Trick und Track die Münze ausgeborgt haben. Um den Jungs klar zu machen, warum ihm das Geldstück so wichtig ist, erzählt ihnen Onkel Dagobert eine Geschichte: Wäre der Kreuzer nicht gewesen, wäre Dagobert nie nach Amerika ausgewandert und wäre nie reich geworden…
Als das ferngesteuerte Leitsystem von Dagoberts geheimem U-Boot gestohlen wird, verdächtigt die Navy den Matrosen Donald der Spionage und des Hochverrats. Während er vor Gericht gestellt wird, verfolgen Dagobert und die Neffen eine heiße Spur, die sie nach Singapur und in ein neues turbulentes Abenteuer führt.
Donald möchte gerne, dass seine Neffen stolz auf ihn sind und erzählt ihnen erfundene Geschichten von seinen Heldentaten auf hoher See. Tick, Trick und Track verstecken sich als blinde Passagiere auf dem Flugzeugträger, um Donald in Aktion zu sehen. Doch sie werden enttäuscht: Ihr Onkel ist lediglich an Bord, um Kartoffeln zu schälen und das Deck zu schrubben. Kurzerhand lassen sich die Neffen etwas einfallen, um Donald die Gelegenheit für eine Heldentat zu geben…
Dagobert Duck will aus einem heruntergekommenen Tanzschuppen ein Tagungscenter und damit eine Goldgrube machen. Unglücklicherweise erweisen sich seine ersten Tagungsteilnehmer als echte Monster, denen er zu allem Überfluss auch noch sein eigenes Zuhause als Hotel angeboten hat. Was die Sache noch schlimmer macht: Die Monster boykottieren die Gruselfilmreihe in Dagoberts Kino. Es hat den Anschein, als sollte der vom Glück verwöhnte Millionär zum ersten Mal einen geschäftlichen Reinfall erleben.
Dagobert hat sich in die reiche Millionara Vanderbucks verliebt. Die beiden wollen sogar heiraten. Als die Neffen erfahren, dass die Braut plant, sie nach der Hochzeit auf eine Militärakademie zu schicken, während Nicky die Schule beenden soll, sind sie wie vom Donner gerührt. Es bleibt ihnen nichts anderes übrig, als Millionara zu vergraulen und ihren Onkel vor ihr zu retten. Sie überreden Dagobert, mit ihr auf Reisen zu gehen und lassen sich einige Überraschungen einfallen, die nicht im Prospekt standen...