Psycho-Pass

サイコパス

Japan,

SerieSci-Fi & FantasyAnimationAction & Adventure

Die Zukunft: Durch den technischen Fortschritt ist es nun möglich das Gewaltpotential eines Menschen durch Analyse seiner Psyche festzustellen, weshalb man dazu übergegangen ist die Bevölkerung laufend zu überwachen und ihre Daten im Psycho-pass festzuhalten. All diejenigen, die einen bestimmten Wert überschreiten werden festgenommen und therapiert oder in Härtefällen gleich eliminiert. Akane Tsunemori kommt frisch von der Polizeiakademie und wird den Enforcern zugeteilt, jener Einheit, die Jagd auf die potentiellen und wahrhaftigen Gewalttäter macht. Schnell muss sie feststellen, dass es sich bei ihrer neuen Einheit um ein hartes Pflaster handelt, setzt man doch selbst Kriminelle und Gewalttäter ein, um sich deren Wissen um das Verhalten solcher Leute zu Nutzen zu machen, immer mit der Gefahr im Hinterkopf, dass sie sich irgendwann selbst gegen ihre Einheit stellen könnten.

Staffeln / Episoden3 / 41

Min.28

Start10/12/2012

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Psycho-Pass finden.

  • Schauspieler:Miyuki Sawashiro, Kana Hanazawa, Ayane Sakura, Takahiro Sakurai, Yuichi Nakamura, Yuki Kaji

  • Regie:Katsuyuki Motohiro, Naoyoshi Shiotani, Gen Urobuchi

Inspektorin Akane Tsunemori ermittelt in ihrem ersten Fall, in dem es um einen Mann geht, der eine Frau entführt hat und als Geisel hält.
Während sich Kougami von Akanes Lähmungsangriff und den Folgen ihres ersten Falles erholt, befürchtet er, dass Akane nicht die nötigen Qualitäten als Inspektorin hat.
Ginoza, Akane und die Enforcer untersuchen den durch eine Drohne verursachten, mysteriösen Tod eines Arbeiters in einer Drohnenfabrik.
Die Ermittlungsbehörde nimmt Kimihiko Hayamas Verschwinden unter die Lupe. Dabei stellt sich heraus, dass er getötet wurde und jemand seinen Online-Avatar übernommen hat.
Die Jagd auf den Killer spitzt sich zu, als die Ermittlungsbehörde von einem weiteren Mord mit starken Ähnlichkeiten zu Kimihiko Hayamas Fall erfährt.
Akane möchte mehr über Kougamis Vergangenheit und darüber erfahren, warum er Enforcer ist. Die Ermittlungsbeamten untersuchen indes den Drohnenvorfall in Hachioji.
Ginoza wird bewusst, dass die Morde und der Specimen-Fall miteinander zu tun haben. Ein unscharfes Bild von Makishima ist jedoch ihr einziges Beweisstück.
Kougami zufolge ist der Killer der Mädchenschule nicht derselbe wie im ungelösten Fall von vor einigen Jahren, sondern einer ihrer Schüler.
Auf der Suche nach Makishima nimmt Kougami Akane mit zu seinem ehemaligen Professor, um sie einem Crashkurs zur Erstellung von Täterprofilen zu unterziehen.
Makishima und Senguji wollen Kougami an einer verlassenen U-Bahn-Station mit Akanes Freundin Yuki als Köder in eine Falle locken. Doch der Plan läuft schief.
Nachdem Makishima Akanes Freundin Yuki gefasst hat, macht sich Akane alleine auf die Jagd nach ihm. Doch zu ihrer Bestürzung ist ihre Waffe gegen ihn nutzlos.
In dieser Folge, die drei Jahre vor dem Anfang der Serie spielt, wird der Gitarrist und Verbrecher Yayoi vom damaligen Inspektor Kougami engagiert.
Joushuu Kasei, der Leiter des Amts für Öffentliche Sicherheit, weist Ginoza an, Makishima zu fassen, obwohl dieser eigentlich keine verbrecherischen „Symptome“ aufweist.
Eine Reihe von Verbrechen werden von Menschen mit Helmen begangen, die die niedrigen Verbrechenskoeffizienten unschuldiger Dritter nachahmen.
Aufnahmen der behelmten Verbrecher verbreiten sich wie ein Lauffeuer. Die Öffentlichkeit reagiert daraufhin mit Gewalt und Randale.
Akane, Kougami und Shusei locken Makishima im Nona-Turm in eine Falle. Das Ergebnis ist ein Kampf, in dem Akanes Kontrolle über ihre Gefühle auf die Probe gestellt wird.
Makishima wurde festgenommen und die Aufstände konnten eingedämmt werden. Nun verlagert sich Kougamis Interesse auf Makishimas Strafe und Shuseis Aufenthaltsort.
Als Kougami von Kasei vom Makishima-Fall abgezogen wird, vermutet sie, dass mehr dahintersteckt als nur Routine.
Ginoza verweigert trotz des Stresstests eine Therapie und will statt dessen Kougami und Makishima aufspüren, der einen Angriff auf Japans Nahrungsmittelversorgung plant.
Akane kontaktiert das Sybille-System und bittet darum, den Hinrichtungsbefehl für Kougami aufzuheben, solange sie dessen Forderung nachkommt und Makishima lebend fasst.
Makishima will den Virus umprogrammieren, doch Kougami und Akane treffen in der Fabrik ein, um ihn aufzuhalten. Das ist jedoch gar nicht so einfach.
Kougami und Makishima befinden sich in einem tödlichen Kampf. Akane versucht indes, das Gesetz aufrechtzuerhalten, indem sie Kougami davon abhält, Makishima zu töten.