Silent Masters 9: Beschleunigte Blicke

 A 1927
Stummfilm 64 min.
film.at poster

Ein Kammerspiel von besonderer Dichte, stimmig, bis ins kleinste Detail. Auf der einen Seite die pulsierende Metropole, auf der anderen Seite die beschauliche Provinz, dazwischen ein Schienenstrang, der nicht nur die Orte und Sehnsüchte verbindet, sondern auch die Handlung vorantreibt. Die Frau des Bahnwärters leidet unter der kleinbürgerlichen Enge und sehnt sich nach dem mondänen, abwechslungsreichen Leben der Großstadt, das sie nur aus Illustrierten kennt.

Der weltgewandte und attraktive neue Vorsteher nährt ihre Vorstellungen und Träume, um sie verführen zu können. Des Ehebruchs bezichtigt, wird die Frau von ihrem biederen Mann verstoßen. In einem dramatischen Finale irrt sie den Schienen folgend durch Wind und Wetter, dem scheinbar sicheren Tod entgegen.

Details

Maly Delschaft, Carmen Cartellieri, Hans Unterkirchner, Eugen Neufeld, Hans Thimig, Hans Marr, Anton Edthofer, Mizzi Gri
Max Neufeld
Jaques Bachrach, Rosa Wachtel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken