St. Pauli Nacht

 Deutschland 1999
15.10.1999 
film.at poster

Die lustvollen Stunden zwischen Mitternacht und
Morgengrauen in St. Pauli, das pure Vergnügen,
Sehnsüchte, Sex, Liebe und Tod. Ein fortlaufender,
ineinandergreifender Reigen von Geschichten, in denen
sowohl Helden als auch Verlierer die Hauptrolle spielen.

Ab 16 JahrenEine Nacht in St. Pauli, die das Leben einer Handvoll Menschen auf Zeit verändern wird. Menschen, deren Wegen sich in dieser Nacht kreuzen und berühren, die für Stunden oder Minuten ein Stück Leben miteinander teilen. Ein paar Stunden zwischen Sonnenuntergang und Morgendämmerung, in denen Lieben entflammen, lllusionen geraubt, Menschen ermutigt, geliebt und auch verlassen werden. St. Pauli: die Meile rauf und runter. Das Vergnügungsviertel rund um die legendäre Hamburger Reeperbahn. Musiktheater, Kabaretts, Szenetreffs, aber auch Straßenstrich und Table Dance. Hier genießen Geschäftsleute in Nobelrestaurants den Elbblick, wagen Touristen einen Ausflug in die vermeintliche Lasterhöhle und feiern Fans selbst die Niederlagen ihres heißgeliebten FC St. Pauli. Treffpunkt für Menschen aus allen Nationen und allen Gesellschaftsschichten. Mikrokosmos St. Pauli. Voller Gegensätze und Charme. Metapher für Hexenkessel und Heimat.
Taxifahrer Rasta Robby (ILL YOUNG-KIM) ist cool, relaxt und hat schon Menschen jeden Schlags gefahren. Kurz: ihm ist nichts Menschliches fremd. Glaubt er. Doch in dieser Nacht sieht er nicht nur eine Ehe zerbrechen, sondern wird mit seinem größten Alptraum konfrontiert.Die Crashkids Timo (TIMO RATHJENS) und Erik (MATTHIAS LAASER) haben über Timos große "Schwester", den Transsexuellen Roberta, eine Verbindung zum Kiez. Wenn sie nächtens Autos oder Zigarettenautomaten knacken, fühlen sie sich ziemlich cool. Sie stellen sich Fragen über Sex und Geschlechter, deren Antworten wir schon immer wissen wollten.
Die junge Bankangestellte Steffi (DOREEN JACOBI), Ex-Freundin von Rasta Robby, ist die große Hoffnung für Ex-Knacki Johnny (BEN-NO FÜRMANN), der mit der "Soliden" von einem ganz normalen Leben träumt. Doch die Schatten von Johnnys Vergangenheit legen sich über ihre junge Liebe. Kiezratte Sven (FLORIAN LUKAS), ein Informant für Polizei und Milieu, hat eine große Klappe und ist in dieser Nacht definitiv der falsche Typ am falschen Ort. Er fällt bei einem Dachstuhlbrand nicht nur in das Sprungtuch der Feuerwehr, sondern vielleicht in ein neues Leben.

Details

Armin Rohde , Benno Fürmann, Oliver Stokowski, Florian Lukas, III-Voung Kim , Valerie Niehaus , Maruschka Detmers, Axel Milberg , Peter Sattmann, Kathleen Gallego Zapata

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken