Nicolas Cage

Nicolas Cage

© APA/AFP/GABRIEL BOUYS

Stream

Nicolas Cage: Die 5 besten Filme der Schauspiel-Ikone

Kaum ein anderer Darsteller war in derart unterschiedlichen Rollen zu sehen wie Nicolas Cage.

von Oezguer Anil

03/21/2024, 11:05 AM

Nicolas Cages Karriere ist von Höhen und Tiefen geprägt. In den 80er- und 90er-Jahren zählte er zu den beliebtesten Hollywood-Stars doch in den letzten zehn Jahren war er vor allem in B-Movies zu sehen. Seit geraumer Zeit hat er jedoch mit einigen unkonventionellen Produktionen unter Beweis gestellt, dass er wandlungsfähiger ist, als viele es ihm zugetraut hatten. Nun erscheint mit "Dream Scenario" ein weiterer Höhepunkt seiner späteren Karriere in den Kinos.

Wir haben uns dieses Highlight zum Anlass genommen, um seine Filmografie Revue passieren zu lassen und seine größten Hits wieder in den Fokus zu rücken.

Das sind die 5 besten Filme mit Nicolas Cage:

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Pig (2021)

Rob (Cage) fristet ein einsames Leben in der Einöde, abgeschieden von dem Trubel der Stadt, der sich Zivilisation nennt. Seinen bescheidenen Lebensunterhalt finanziert er sich dank Hilfe seines liebgewonnenen Trüffelschweins – als bester Trüffelsucher weit und breit, für den sein Stammkunde Amir selbst die weite Anreise in die Pampa regelmäßig auf sich nimmt. 

Als eines nachts allerdings zwei Junkies in Robs Hütte einsteigen und seinen vierbeinigen Partner entführen, gerät sein Leben völlig aus der Bahn. Rob bleibt keine andere Wahl, als nach über zehn Jahren in die ihm einst so vertraute Stadt zurückzukehren, um sich sein Trüffelschwein wiederzuholen – koste es, was es wolle.

"Pig" ist derzeit auf Netflix, Apple TV+ und Amazon Prime Video zu sehen. Hier geht's zum Film!

Mandy (2018)

Im Jahr 1983 begibt sich Red Miller (Cage) auf einen blutigen Rachefeldzug gegen eine mysteriöse Sekte und ihren Kult-Anführer. Die Sekte hat seine Frau Mandy auf dem Gewissen, die er über alles geliebt hat. Der sadistische Mord an ihr macht aus Red einen gebrochenen Mann und treibt ihn zur Raserei.

Der psychedelische Horror-Thriller von Panos Cosmatos wurde auf dem Sundance Filmfestival von Kritiker:innen gefeiert und ist eines der Highlights in der späteren Karriere von Cage.

"Mandy" ist derzeit auf Apple TV+ und Amazon Prime Video zu sehen. Hier geht's zum Film!

Adaptation (2002)

Der Drehbuchautor Charlie Kaufman (Cage) wird von Selbstzweifeln geplagt. Als er den Auftrag annimmt, den auf wahren Begebenheiten basierenden Roman "Der Orchideendieb" zu adaptieren, gerät er mit der Roman-Autorin Susan Orlean aneinander. Zu allem Übel nistet sich auch noch sein Zwillingsbruder Donald bei ihm zu Hause ein. Begeistert versucht Donald, seinem Bruder nachzueifern und schüttelt mal eben ein Skript über einen Serienkiller mit multipler Persönlichkeit aus dem Ärmel. Zudem hat sein Bruder auch noch regelmäßig Sex, während Charlie nicht einmal ein erstes Date gelingt.

Eines Tages hat Charlie jedoch eine folgenreiche Inspiration: Er baut sich selbst und sein Dilemma als Rahmenhandlung in das Drehbuch ein. Damit setzt er unbeabsichtigt eine Kettenreaktion in Gang, die das Leben aller Beteiligten auf verwirrende Weise miteinander verknotet.

"Adaptation" ist derzeit auf Apple TV+ zu sehen. Hier geht's zum Film!

Bringing Out the Dead (1999)

New York, Anfang der 1990er: Nasse Straßen im Neonlicht, ein Krankenwagen, der durch die Nacht jagt. Cage spielt den New Yorker Rettungssanitäter Frank Pierce, der unter den Anforderungen seines Jobs zu zerbrechen droht. Die psychologische Belastungsprobe steht jedoch bevor, als die Geister der Toten ihn in seinen Träumen heimsuchen. 

Aufgezehrt von dem Leid, mit dem er täglich konfrontiert wird, trifft Frank auf Mary (Patricia Arquette), deren Vater er als Komapatienten in die Notaufnahme bringt. Mary wird von ihrer Drogenvergangenheit eingeholt - doch Frank sieht auch die Wärme und Menschlichkeit in ihr und er klammert sich daran, in der Hoffnung, sie und sich selbst retten zu können.

Die Superstars Nicolas Cage und Patricia Arquette - damals auch privat ein Paar - standen für "Bringing Out the Dead" gemeinsam vor der Kamera. Das Drehbuch stammt von dem renommierten Autor Paul Schrader, mit dem Martin Scorsese schon bei "Taxi Driver" und "Raging Bull" zusammenarbeitete.

"Bringing out the Dead" ist derzeit auf Apple TV+ und Amazon Prime Video zu sehen. Hier geht's zum Film!

Lord of War (2005)

Der Handel mit Waffen ist ein dreckiges, aber lukratives Geschäft. Und Yuri Orlov (Cage) ist darin der Beste. Nach bescheidenen Anfängen in New Yorks Stadtteil Little Odessa steigt er gemeinsam mit seinem Bruder Vitali (Jared Leto) nach dem Fall des Eisernen Vorhangs zum mächtigsten Waffenschieber der Welt auf. Unmenschliche Diktatoren und legitime Staatsoberhäupter – Yuri versorgt sie alle. Partei ergreift er nicht, so lange die Kasse stimmt. 

Da heftet sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere der Interpol-Agent Jack Valentine (Ethan Hawke) an seine Fersen und Ehefrau Ava (Bridget Moynahan) stellt ihn vor ein Ultimatum. Yuri will sich für die Familie entscheiden, doch seine Kunden sind ihm unangenehm treu ...

"Lord of War" ist derzeit auf Amazon Prime Video zu sehen. Hier geht's zum Film!

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

Kommentare

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat