© Disney

Stream
12/15/2021

Die 7 besten Rollen von Marvel-Star Hailee Steinfeld

In diesen Filmen und Serien stellt Hailee Steinfeld ihr schauspielerisches Talent unter Beweis.

von Lana Schneider

Hailee Steinfeld ist erst seit kurzer Zeit Teil des Marvel-Universums und betont stets in Interviews, wie dankbar sie dafür ist. Wie es scheint, wird ihre Figur Kate Bishop nicht nur in der Serie "Hawkeye" zu sehen sein, sondern auch in weiteren MCU-Filmen und -Serien. 

Bis es soweit ist, blicken wir auf die besten vergangenen Rollen der Amerikanerin zurück, in denen sie vor allem mit Authentizität und liebenswürdiger Tollpatschigkeit überzeugt.

Das ist unsere Auswahl der besten Filme und Serien mit Hailee Steinfeld:

"True Grit" (2010)

Dieser Western mit Jeff Bridges und Matt Damon gilt als Steinfelds erste bemerkenswerte Rolle in einem Hollywoodfilm. Darin jagen Bridges (als US-Marshall nach dem Film "Der Marshall" aus 1969 mit John Wayne) und Damon zusammen mit der 14-jährigen Mattie Ross (Steinfeld) den kaltblütigen Mörder ihres Vaters und nehmen dabei das Publikum auf eine eindrucksvollen Reise durch die gesetzlosen Weiten der Prärie mit.

"True Grit" ist auf Amazon Prime Video zu sehen. Hier geht's direkt zum Film.

"Dickinson" (seit 2019)

Die Apple-Serie gilt als echter Geheimtipp und ist wohl eine der unterschätzten Serienproduktionen der letzten Jahre. Steinfeld stellt Dichterin Emily Dickinson im 19. Jahrhundert dar, die für Aufsehen sorgt, als sie für ihre Rechte als Frau einstehen möchte und die größte Poetin ihrer Zeit werden will.

Die drei Staffeln begeistern mit Humor und modernem Feminismus in einem Zeitalter, in dem Frauen noch in ganz andere Geschlechterrollen gedrängt wurden.

Die drei Staffeln von "Dickinson" sind auf Apple-TV+ zu sehen.

"Arcane" (2021)

In der animierten "League of Legends"-Serie von Netflix spricht Hailee Steinfeld die Hauptfigur Vi. Die Adaption zählt zu den beliebtesten Anime-Serien des Streaming-Giganten, wodurch schon nach wenigen Tagen des Starts eine zweite Staffel – mit demselben Cast – angekündigt wurde.

"Arcane" ist auf Netflix im Streaming-Angebot.

"Bumblebee" (2018)

Die "Transformers"-Reihe von Michael Bay begeisterte Fans mit viel Action, Spannung und Brutalität. In dem Prequel zum ersten Film (2007) wird die Geschichte vom Transformers-Liebling Bumblebee und seiner ersten Finderin Charlie (Steinfeld) erzählt. Statt abenteuerlichen Kämpfen werden hier Emotionen groß geschrieben – was ebenfalls für ganz großes Kino sorgt.

"Bumblebee" ist auf Amazon Prime Video zu sehen. Hier geht's direkt zum Film.

"Pitch Perfect 2" (2015)

In dem Sequel zur erfolgreichen Komödie über die Acapella-Gruppe Barden Bellas zeigt Steinfeld, dass sie auch als Sängerin überzeugen kann. Sie verkörpert darin die neue Studentin Emily Junk, die bei den Bellas mitmachen möchte und in der Gruppe mit ihrer chaotischen Art für Wirbel sorgt.

Danach startete sie übrigens eine Gesangskarriere und wirkte auch in "Pitch Perfect 3" mit – der sich aufgrund seiner kaum geglückten Wandlung ins Krimi-Genre nicht in diesem Ranking befindet.

"Pitch Perfect 2" ist im Streaming-Angebot von Amazon Prime Video enthalten. Hier geht's direkt zum Film.

"Hawkeye" (2021)

Zuletzt ging es bei Marvel-Serien wild zu, als Loki beispielsweise in seiner Serie den Zeitstrahl der Welt zerstörte und somit ein Multiversum erschuf, oder sich Wanda in "WandaVision" in eine fiktive Welt flüchtete. Hawkeye (Jeremy Renner) und seine zur Seite stehende Bogenschützin Kate Bishop (Steinfeld) bieten da geradezu eine erfrischend normale Action-SuperheldInnen-Serie auf Disney+.

Die mutige Nachwuchsheldin Kate bietet dem Publikum darin etwas Erdendes und überzeugt mit Ehrlichkeit – und outet sich als großer Avengers-Fan, womit man sich als Zusehender wohl ebenfalls ziemlich gut identifizieren kann. 

"Hawkeye" ist auf Disney+ zum Streamen verfügbar.

"The Edge of Seventeen" (2016)

Die Zeiten der Teenie-Filme, in denen es nur um die bösen, hübschen Cheerleaderinnen gegen die uncoolen Nerds geht, sind vorbei. Coming-of-age-Produktionen wie "Booksmart" oder "The Edge of Seventeen" zeigen einen ehrlicheren Alltag Jugendlicher mit diversen Problemen, die Vielfalt näherbringen.

In dieser Dramedy spielt Steinfeld die 17-jährige Nadine Franklin, die mit dem Stress in der Schule und Familienproblemen überlegt, warum ihr Leben überhaupt lebenswert ist. Als sie ihrem schrulligen Geschichtslehrer erzählt, dass sie kaum nennenswerte Gründe dafür findet, berichtet ihr dieser, dass er Selbstmordfantasien hegt. Was als trauriges und ernstzunehmendes Drama startet, verwandelt sich in eine emotionale Reise auf der Suche nach sich selbst und der Liebe zum Leben.

"The Edge of Seventeen" ist im Streaming-Angebot von Netflix und Amazon Prime Video verfügbar. Hier geht's direkt zum Film.

 

 

Hinweis: Die Produkt-Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.