Tausend Morgen

 USA 1998

A Thousand Acres

Drama 105 min.
6.00
film.at poster

Die Verfilmung von Jane Smileys Roman um drei Frauen und ihren Kampf gegen den autoritären Vater. Ein packendes Liebes- und Familiendrama um drei Schwestern und das Ende einer Dynastie.

Eine gelungene Überraschung: Während eines großen Festes verkündet Farmer Larry Cook (Jason Robards) vor versammelter Familie und Nachbarschaft, dass er sich aus dem Tagesgeschehen zurückziehen und seine tausend Morgen Land seinen drei Töchtern überschreiben will.

Die Freude der älteren Schwestern Ginny (Jessica Lange) und Rose (Michelle Pfeiffer) ist groß, schließlich leben sie seit ihrer Geburt auf der Farm - mittlerweile mit ihren Männern und Kindern. Nur Larrys jüngste Tochter Caroline (Jennifer Jason Leigh), die als Anwältin in Des Moines lebt, ist nicht begeistert von der Idee und bittet sich Bedenkzeit aus. Das verletzt jedoch Larrys Stolz so sehr, dass der Choleriker sie kurzerhand enterbt. Doch schon wenig später bereut er seine Entscheidung. Während Ginnys und Roses Ehemänner eifrig Pläne schmieden und den Farmbetrieb komplett umstrukturieren, fühlt Larry sich übergangen und bevormundet.

Notorisch schlecht gelaunt fängt er bei jeder sich bietenden Gelegenheit Streit mit seinen Töchtern an, die von der vergifteten Atmosphäre auf der Farm mehr und mehr zermürbt werden. Die schwelenden Konflikte bringen bei ihnen längst verdrängte Schrecken ihrer Kindheit ans Tageslicht, die sie noch mehr von ihrem Vater entfremden. Der tut sich derweil mit Caroline zusammen, um mit ihrer Hilfe einen Prozess anzustreben und die Überschreibung seines Landes wieder rückgängig zu machen...

Details

Jessica Lange, Michelle Pfeiffer, Jennifer Jason Leigh, Jason Robards, Colin Firth, Keith Carradine, u.a.
Jocelyn Moorhouse
Jane Smiley

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken