The Company you keep - Die Akte Grant

 USA 2013

The Company you keep

Thriller 26.07.2013 122 min.
6.40
The Company you keep - Die Akte Grant

Ein angesehener Anwalt lebt seit Jahren unter falscher Identität, da er einstmals ein radikaler Aktivist gewesen ist. Nun ist ihm das FBI auf den Fersen.

Der Reporter Ben Shepard (Shia LaBoeuf) wittert die Chance seines Lebens als eine seit Jahren vom FBI gesuchte Amerikanerin verhaftet wird. Sie steht unter Verdacht, vor dreißig Jahren einer militanten Untergrundbewegung angehört zu haben, auf deren Konto mehrere Verbrechen gehen. Der ehrgeizige junge Lokalreporter beginnt zu recherchieren. Seine unglaubliche Entdeckung zwingt den angesehenen Anwalt Jim Grant (Robert Redford), der seit Jahren unter falscher Identität ein friedliches Leben führt, zur Flucht. Denn auch er steht als radikaler Aktivist, der vor Jahrzehnten in den Untergrund abtauchte, auf der Fahndungsliste des FBI.
Während der leitende Ermittler des FBI (Terrence Howard) zur Treibjagd auf den Anwalt bläst, folgt Journalist Shepard einer heißen Spur, die ihn zu Grant und damit beruflich ganz nach oben bringen könnte. Er ahnt nicht, dass auch der Gejagte in diesem gefährlichen Katz-und-Maus-Spiel smart und clever einen Plan verfolgt. Denn Grant versucht, die einzige Person aufzuspüren, die die ganze Wahrheit kennt ...

Details

Shia LaBoeuf, Robert Redford, Julie Christie, Susan Sarandon, Sam Elliott, Brendan Gleeson, Stanley Tucci, Nick Nolte
Robert Redford
Cliff Martinez
Adriano Goldman
Lem Dobbs, Neil Gordon
Constantin

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Geht ja doch noch
    Hurra! Endlich! Keine einstürzenden Neubauten, keine Explosionen, keine fliegenden Alien-Monster, keine CGI-Orgien. Selten aber doch kommt heute noch ein FIlm in die Kinos wie dieser, mit einer richtigen Story, und ohne oberflächliche Effekthascherei. Kommt zwar nicht ganz an die guten alten Journalismus-Thriller a la Watergate etc. heran, ist aber durchaus eine wohltuende Abwechslung zum heute leider üblichen Spektakelkino mit keiner oder nur peinlicher Story. Und auch das Wiedersehen mit einer Menge alter Hollywood-Haudegen macht, obwohl teilweise natürlich schon etwas überwuzelt, Spaß. Geht ja doch noch, wenn man will!