The Dawn Patrol

 USA 1930
106 min.
The Dawn Patrol

Der erste und perfekte Tonfilm des Regisseurs.

The Dawn Patrol handelt von Hawks' bevorzugtem Thema: eine Gruppe von Personen, verbunden in gefährlicher Arbeit. Während des Ersten Weltkriegs fliegen Piloten einer englischen Staffel mit schlecht ausgerüsteten Maschinen riskante Einsätze über Feindesland. Jeder Flug wird zum Himmelfahrtskommando, zum Spiel mit Können und Zufall. Wie von selbst entwickelt sich aus dem Sequenzwechsel von Feldflughafen und Frontflug, dem Reigen von Hoffnungslosigkeit und Mut, der erschöpfenden Endlosigkeit der Luftkämpfe und den Beziehungen der Männer eine forcierte "mechanische" Abfolge, die sich zum tragischen Kreis schließt. Hawks über die für ihn kennzeichnende zyklische Struktur: dies sei die Art des ­Geschichten­erzählens, die er sehr favorisiere. "Man schafft einen Charakter, der ein Problem hat; ein anderer Mann kommt und übernimmt es, und zuletzt geht er, und dann hat wieder ein anderer Mann dieses ­Problem, und so läuft es weiter." (H.T.)

Details

Richard Barthelmess, Douglas Fairbanks Jr, Frank McHugh, Clyde Cook, James Finlayson
Howard Hawks
Rex Dunn
Ernest Haller
Dan Totheroh, Seton I. Miller, Hawks nach "The Flight Commander" von John Monk Saunders

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken