Unknown Chaplin

 GB 1980
Stummfilm, Dokumentation, Biografie 156 min.
8.80
film.at poster

Unvollendete, beziehungsweise geschnittene Szenen, die nach Chaplins Tod in seinem Privatarchiv gefunden wurden.

"Unknown Chaplin" entstand aus der Entdeckung unvollendeter beziehungsweise geschnittener Szenen, die nach Chaplins Tod in seinem Privatarchiv gefunden wurden. In drei Episoden zu je 52 Minuten behandeln Kevin Brownlow und David Gill Chaplins Karriere zwischen 1916 und 1931. Teil eins, "My Happiest Years", widmet sich den two-reelers bei Mutual, darunter der schrittweisen Erarbeitung des berühmten Frühwerks The Immigrant. Teil zwei, "The Great Director", beschäftigt sich mit der Entstehung der Langfilme The Gold Rush und City Lights, etwa Chaplins über ein Monat dauerndes Feilen an der ersten Begegnung von Tramp und blindem Blumenmädchen in letzterem Film. Teil drei schließlich bietet die "Hidden Treasures": Home Movies, ausgewählte Ausschnitte nicht fertiggestellter Filme und jene sorgfältig komponierte, siebenminütige Szene, die ursprünglich City Lights hätte eröffnen sollen.

Details

James Mason, Geraldine Chaplin, Sydney Chaplin, Jackie Coogan, u.a.
Kevin Brownlow, David Gill
Carl Davis
Kevin Brownlow, David Gill

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken