Waldheims Walzer

A, 2018

Dokumentation

Ein Film über Lüge und Wahrheit, über „alternative Fakten“, über individuelles und kollektives Bewusstsein.

Min.93

Start10/05/2018

ab0+

Eine Analyse der Entlarvung des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kurt Waldheim durch den Jüdischen Weltkongress. Und ein Lehrstück über den erfolgreichen Einsatz von antisemitischen Parolen und populistischer Propaganda während eines Wahlkampfes.

Ruth Beckermanns Film wurde im Rahmen der Weltpremiere bei der Berlinale – Internationale Filmfestspiele Berlin (15.–25.2.2018) mit dem Glashütte Original – Dokumentarfilmpreis 2018 ausgezeichnet.

Filmprädikat: Besonders Wertvoll

7:00 PM (OmU)