Warte bis es dunkel ist

 USA 1967

Wait Until Dark

Thriller 107 min.
7.90
film.at poster

Auf der Suche nach einer mit Heroin gefüllten Puppe dringt ein brutaler Gangster in die Wohnung einer blinden Frau ein. Thrill à la Hitchcock

Das Model Lisa, das als Drogenkurier eine mit Heroin ausgestopfte Puppe im Gepäck hat, steckt diese auf dem New Yorker Flughafen dem ahnungslosen Fotografen Sam Hendrix (Efrem Zimbalist jr.) ins Gepäck. Ihr Auftraggeber Roat (Alan Arkin) bedient sich bei der Suche nach dem Rauschgift zweier kleiner Gangster, die er erpresst. Gemeinsam suchen sie die Puppe bei Suzy (Audrey Hepburn), der blinden Frau des Fotografen, die sie zu übertölpeln versuchen. Sie reden ihr ein, die Ermordete sei die Geliebte ihres Mannes gewesen. Wenn die Polizei herausfände, dass die Puppe in seiner Wohnung gewesen sei, gelte er als verdächtig und habe vor Gericht keine Chance.

Nachdem die drei wieder gegangen sind, entdeckt Suzy, dass das Nachbarmädchen Gloria die Puppe mitgenommen hat. Anhand von Kleinigkeiten spürt sie, dass sie Opfer böser Machenschaften ist. Roat, der inzwischen seine beiden Komplizen umgebracht hat, dringt in ihre Wohnung ein. Er ist zu allem bereit, um sich des Rauschgifts zu bemächtigen. Ein schrecklicher Zweikampf beginnt, doch in der Dunkelheit gelingt es Suzy, sich zu verteidigen.

Details

Audrey Hepburn, Alan Arkin, Richard Crenna, Efrem Zimbalist jr., Jack Weston, u.a.
Terence Young

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken