Wie der Wind sich hebt

 J 2013

Kaze tachinu

Drama, Animation, Biografie 29.08.2014 126 min.
7.80
Wie der Wind sich hebt

Der erfolgreichste Film des Jahres 2013 in Japan: wir erleben die visuell großartig in Szene gesetzte Geschichte des großen Erdbebens von Kanto 1923, die Weltwirtschaftskrise und Japans Eintritt in den Zweiten Weltkrieg.

Jiro Horikoshi sehnt sich schon als kleiner Junge nach luftigen Höhen. Der sensible Träumer möchte am liebsten in selbst entworfenen Flugzeugen durch den Himmel gleiten, wie sein großes Vorbild, der italienische Ingenieur Caproni. Seine Kurzsichtigkeit hindert Jiro aber an einer Karriere als Pilot. Stattdessen steigt er 1927 bei einem großen japanischen Ingenieursbüro ein und revolutioniert mit seinen innovativen Ideen und Designs den Flugzeugbau weltweit. Während einer Zugfahrt begegnet er der hübschen Nahoko, mit der er sich Jahre später nach einem zufälligen Wiedersehen verlobt. Während Jiko über die Jahre als Chefentwickler für mehrere Unternehmen Kriegsflugzeuge baut, hat Nahoko mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

Details

Joseph Gordon-Levitt, John Krasinski, Emily Blunt
Hayao Miyazaki
Joe Hisaishi
Hayao Miyazaki
Polyfilm

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken