Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?

 USA 2003

How to lose a Guy in ten Days

Komödie 18.04.2003 116 min.
6.30
Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?

Frauenheld Benjamin wettet, dass er jede kriegen kann, Journalistin Andie behauptet jeden noch so verliebten Kerl in kürzester Zeit loszuwerden - das kann ja gut gehen !

Frauenheld Benjamin (Matthew McConaughey) hat gewettet, dass er es ganz entgegen seiner Gewohnheit schaffen kann, zehn Tage mit der selben Frau zusammen zu bleiben. Als "Versuchskaninchen" hat er sich die Journalistin Andie (Kate Hudson) ausgesucht. Ausgerechnet! Denn die schreibt zur selben Zeit einen Artikel darüber, wie man es mit den klassischen, weiblichen Beziehungs-Fauxpas schaffen kann, jeden, noch so verliebten Kerl in kürzester Zeit loszuwerden. Kurzum: Zwei "Versuchskaninchen, die alles versuchen".

Details

Kate Hudson, Matthew McConaughey, Michael Michele
Donald Petrie
David Newman
John Bailey
Michele Alexander, Jeannie Long

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • sehenswert
    Also das war mal wieder eine herzerfrischende Komödie guten Stils. Da sieht man einmal wieder, dass auch nicht so bekannte Schauspieler eine tadellose Leistung bringen können.
    Kann den Film wirklich jedem empfehlen! Viel Spaß dabei!

  • zuckersüß!
    Eine zuckersüße Romanze, leicht verdaulich und absolut vorhersehbar! Doch was diesen Film doch sehenswert macht, ist die originelle Geschichte dahinter - wie oft haben wir Mädels uns schon gefragt was wir falsch gemacht haben, warum er uns verlassen hat... Andie Anderson geht dem auf den Grund und sie lässt ihr Versuchskaninchen Ben ganz schön zittern! Irsinnig komisch - Kate Hudson als hysterische Zicke die Matthew McConaughey das Leben schwer macht, sei es mit verrückten Kosenamen für sein bestes Stück oder mit einem "Liebesfarn"! Ein Film für Paare und solche die bald eins werden wollen! :-) Bewertung: 8 von 10 Punkten

  • zuckersüß!
    Eine zuckersüße Romanze, leicht verdaulich und absolut vorhersehbar! Doch was diesen Film doch sehenswert macht, ist die originelle Geschichte dahinter - wie oft haben wir Mädels uns schon gefragt was wir falsch gemacht haben, warum er uns verlassen hat... Andie Anderson geht dem auf den Grund und sie lässt ihr Versuchskaninchen Barry ganz schön zittern! Irsinnig komisch - Kate Hudson als hysterische Zicke die Matthew McConaughey das Leben schwer macht, sei es mit verrückten Kosenamen für sein bestes Stück oder mit einem "Liebesfarn"! Ein Film für Paare und solche die bald eins werden wollen! :-) Bewertung: 8 von 10 Punkten