Wo Hu

 HK 2006

Ngor fu

Drama, Thriller, Krimi 102 min.
film.at poster

Der Angriff der Undercover-Cops auf den Leinwänden Hong Kongs geht weiter mit Marco Mak's "Wo Hu", inklusive einer geradezu kühnen Anzahl an Spionen. Wenn ganze tausend Geheimagenten auf eine einzige Mission angesetzt werden, wird es eng für die Verbrecher. Hier geht es aber auch nicht um altbekannte Routine-Einsätze - es gilt, einen führenden Triaden-Ring auszuheben. Da geht es rund, Existenzen werden zerstört und die Loyalität durch den Dreck gezogen.

Mit einem genreübergreifenden Potpourri zwischen Komödie, Liebesgeschichte, Familiendrama und Seitenhieben auf andere Filme hat Marco Mak dem altbekannten Unterwelt-Chaos einen kurzweiligen, rasanten und nicht minder spannenden neuen Anstrich verpasst.

(Text: FilmASIA)

Details

Eric Tsang, Francis Ng, Jordan Chan
Marco Mak

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken