Zur Lage

Österreich, 2002

Dokumentation

Vier österreichische Filmschaffende und ihre Antworten auf die "politische Wende"

Start06/07/2002

Als Antwort auf die politische "Wende" erzählen vier heimische Filmschaffende vom Leben in Österreich. Eine Reise per Autostopp wird zum düsteren Porträt der Provinz; dumpfe Stammtisch-Dialoge und fiktive Interviews eines TV-Moderators verdeutlichen fremdenfeindliches Denken; und selbst die Porträts von jungen Frauen, die sich selbstbewußt und eigensinnig behaupten, müssen vor dem Hintergrund des alltäglichen Rassismus gesehen werden.

  • Regie:Barbara Albert, Michael Glawogger, Ulrich Seidl, Michael Sturminger

  • Kamera:Michael Glawogger, Ulrich Seidl, Eva Testor

  • Autor:Barbara Albert, Michael Glawogger, Ulrich Seidl, Michael Sturminger

  • Musik:Patrick Pulsinger

  • Verleih:Polyfilm Verleih

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.