Ärztinnen

 DDR 1984
Drama, Literaturverfilmung 
film.at poster

Nach Jahren der Abstinenz griff die DEFA zum letzten Mal einen gesellschaftskritischen Stoff über die BRD auf

Nach einem Stück von Rolf Hochhuth schildert der Film die Verquickung von Medizin und Pharmaindustrie: Mitglieder einer Arztfamilie lassen sich aus Karrieregründen darauf ein, Präparate zu verwenden, die zu Todesfällen geführt haben - bis der Sohn der Ärztin selbst durch künstliches Blut ums Leben kommt.
Länge: 103 Min.

Details

Judy Winter, Walther Reyer, Rolf Hoppe, Inge Keller, Ellen Schwiers
Horst Seemann
Horst Seemann
Otto Hanisch
Horst Seemann, nach Rolf Hochhuth

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken