Der Lebensweg des griechsichen Feldherrn Alexander, genannt der Große, umgesetzt von Hollywood-Regisseur Oliver Stone .

Min.176

Start12/23/2004

Unter der Regie von Oscar®-Preisträger Oliver Stone meißelt der Film ein opulentes Gemälde über Alexander den Großen (336-323 vor Christi) auf die große Kinoleinwand.

Der Film zeigt Alexanders Leben und die Beziehungen zu seiner Mutter Olympias, zu seinem Vater Philipp, zu seinem Heeresführer Hephaistion, der ein Leben lang sein bester Freund blieb, zu Roxane, seiner ehrgeizigen und schönen Frau und schließlich auch zu Ptolemaios, seinem zuverlässigen General und Vertrauten.

Alexanders außergewöhnliche Reise beginnt in Makedonien. Hier startet er seinen Feldzug, führt zunächst sein Heer an, um Westasien der persischen Kontrolle zu entreißen, um danach schließlich seine zahlenmäßig enorm unterlegenen Truppen zu einem für unmöglich gehaltenen Sieg über die mächtige persische Armee zu führen. Alexander dehnt sein Reich bis in die unbekannten Gebiete des heutigen Zentralasiens aus, bevor er sich über den Hindukusch wagt, weiter als jeder andere Abendländer vor ihm, und seine Eroberungszüge fortsetzt bis in die exotische Welt Indiens hinein.

In nur acht Jahren legte Alexander, der Große mit seinen nahezu unbesiegbaren Armeen eine Strecke von 35.000 Kilometern zurück. Als er mit 32 Jahren starb, hatte er durch seine Eroberungen ein Imperium geformt, das einzigartig blieb in der Weltgeschichte.

Freigegeben ab 12 Jahren

IMDb: 5.5

  • Schauspieler:Colin Farrell, Angelina Jolie, Val Kilmer, Anthony Hopkins, Rosario Dawson, Jared Leto, Christopher Plummer, Erol Sander

  • Regie:Oliver Stone

  • Kamera:Rodrigo Prieto

  • Autor:Oliver Stone, Christopher Kyle, Laeta Kalogridis

  • Musik:Vangelis

  • Verleih:Constantin Film

  • Webseite:http://www.alexander.film.de

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.