© Verleih

News
10/06/2017

"Ash vs. Evil Dead" geht am 25. Februar in die dritte Runde

Die in Fan-Kreisen sehnsüchtig erwartete 3. Staffel der Horror-Komödie "Ash vs. Evil Dead" wird ab 25. Februar 2018 auf dem US-Sender Starz ausgestrahlt.

Die bluttriefende Rettung der Welt vor dem abgrundtief Bösen geht am 25. Februar in die dritte Runde. Der US-Sender Starz hat das Premiere-Datum bekannt gegeben und dabei auch gleich die Key Visuals der Staffel veröffentlicht (Bild): Das Staffel-Motto "Evil is about to get schooled" lässt wieder einige blutspritzende Kämpfe in Elk Grove erwarten.

Die Horrorserie ist ein TV-Spin-Off der legendären Horrorfilmreihe "Tanz der Teufel" mit Bruce Campbell in der Rolle von Ash Williams. Produziert und entwickelt wurde die Serie von Sam Raimi und seinem Bruder Ivan Raimi. Die Handlung spielt dreißig Jahre nach "Armee der Finsternis". Der Anti-Held Ash muss wieder seine Motorsäge anwerfen, um Horden von Dämonen blutspritzend zurück in die Hölle zu befördern. Das tut er mit gewohnter Routine und natürlich immer mit einem makabren Scherz auf den Lippen.

In der dritten Staffel hat sich Ash in der Kleinstadt Elk Grove, Michigan, gut eingelebt. Er hat sich als Retter der Menschheit vor dem Bösen zum lokalen Superhelden gemausert. Doch der Kampf ist nicht vorbei. Kelly kehrt nach Elk Grove mit einem neuen Freund zurück, um Ash und Pablo zu warnen, dass die nächste Welle an Dämonen im Anmarsch ist.

Erwin Schotzger