Austin Powers 2: Spion in geheimer Missionarsstellung

 USA 1999

Austin Powers: The Spy Who Shagged Me

Komödie 95 min.
6.60
Austin Powers 2: Spion in geheimer Missionarsstellung

Männer bewundern ihn, die Frauen liegen ihm zu Füßen und größenwahnsinnige Verbrecher, die die Welt beherrschen wollen, fürchten ihn: Superspion Austin Powers.

Männer bewundern ihn, die Frauen liegen ihm zu Füßen und größenwahnsinnige Verbrecher, die die Welt beherrschen wollen, fürchten ihn: Superspion Austin Powers ist einfach unwiderstehlich, Baby! Doch Gefahr droht: Austins Erzfeind Dr. Evil reist mit einer Zeitmaschine zurück ins Jahr 1969, um seine diabolischen Pläne zu verwirklichen. Der Britische Geheimdienst reagiert sofort: Auch Austin wird zurück in die 60er geschickt - doch Dr. Evil hält alle Trümpfe in seinen Händen, die nicht nur die Welt, sondern auch Austin Powers' Männlichkeit für immer zerstören könnten... Groovy, Baby: Einen Superspion wie Austin Powers hat die Welt noch nicht gesehen! Toller, unwiderstehlicher, sexier und witziger als James Bond tobt der Geheimagent im Dienste Ihrer Majestät durch die verrückteste Agentenkomödie des Jahres und läßt keine Gelegenheit aus, das Böse zu bekämpfen und die heißesten Miezen zu verführen. Oh, behave! In einer Dreifachrolle tritt Komödienstar Mike Myers die Reise in die Vergangenheit an, um die Erde mit Hilfe von Heather Graham ("Boogie Nights", "Lost in Space"), Kristen Johnson ("3rd Rock from the Sun"), Rob Lowe ("Wayne's World", "Todfreunde"), Elizabeth Hurley ("Ed TV"), Robert Wagner ("Ihr Auftritt, Al Mundy", "Hart aber herzlich") und Michael York ("Die drei Musketiere", "Cabaret") aus den Fängen des diabolischen Dr. Evil zu retten. Länge: 95 MinutenThe year is 1999 and Austin Powers is honeymooning with the smashing Vanessa Kensington (Elizabeth Hurley) when he receives an 'explosive' surprise that returns him to single swinging status. To make matters worse, Dr. Evil has returned to Earth from the frozen recesses of space and is hatching a new diabolical scheme to annihilate the world. It seems Dr. Evil uses a newly developed time machine to travel back to 1969, where he steals Austin Powers' mojo, rendering Austin...powerless?Luckily, British Intelligence has developed a unique time machine of their own - a psychedelic Volkswagen Beetle. In the biggest Austin Powers adventure yet, the International Man of Mystery must travel back to the Swinging Sixties, track down his mojo and thwart Dr. Evil's plot to destroy the world. Of course, along the way, Austin meets his match in CIA operative Felicity Shagwell, a fab chick, a hot spy and a fantastic motivation for restoring his libido.

Details

Mike Myers, Heather Graham, Michael York, Robert Wagner, Rob Lowe, Seth Green, Mindy Sterling, Verne Troyer, Elizabeth Hurley, Kristen Johnston, Gia Carides
M. Jay Roach
Madonna, Lenny Kravitz, R.E.M
Mike Myers, Michael McCullers

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • der beste film vor dem millini
    dieser film ist wirklich ein knaller! (ich verwende solche wörter sonst nicht aber hier...) ich musste alle paar minuten lachen und .. er war einfach großartig..
    ich rate JEDEM (nicht gerade denleuten wie 2 meldungen weiter oben) sich den film zu gönnen

  • naja
    Der Humor ist eher in den unteren Schubladen zu finden. Zugegeben - ein paar Lacher sind mir schon ausgekommen, aber über den Rest hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens. (Leuten beim Scheiße-Schlürfen zuzusehen, ist halt nicht unbedingt meins)

  • Schande
    Ich muß sagen so einen schlechten Film habe ich noch nie gesehen bin maßlos enttäuscht Rate jeden davon ab diesen Film zu schauen man müßte wirklich eine Geldzurückgabe beantragen schade um die Zeit tut mir leid wenn ich Austin Powers Fans enttäusche.

  • Pervers.....
    Ein sehr perverser, aber lustiger Film! Wirklich sehenstwert! Eine Oma, die ein paar Reihen vor mir gesessen ist, hat sich nach der Maschienengewehrnippelszene vertschüsst! Fazit: Ein gelungener Film, bei dem die Lachmuskeln wirklich nicht verschont werden! Anschauen zahlt sich aus!

  • Austin Powers
    Seht euch diesen Film unbedingt an, er ist echt scharf. Ich habe selten so gelacht. Besonders bei der Schlüsselszene.

  • unbedingt anschauen!!!!!!!!!!!
    Der Film ist super!!!!!!!!!!Wer ihn nicht gesehen hat, hat eine Bildungslücke!!
    Mein TIP: unbeding anschauen!! (Aber den Inhalt nicht zu ernst nehmen :-)) )


    MFG :-))))

    Arrys

  • austin p.
    synchronisieren ist besonders bei diesem film ein
    verbrechen.der slang der sixties ist von eigenartiger konotation und deutscher humor ist das dünnste buch der welt
    der erste teil war in der viennale mit dt untertiteln zu sehen.eine offenbarung .wer agentenfilme der 6oer kenntund playboytexte aus den 60ern lesen kann lacht sich tot.der rest ist wohl im falschen film und sei gewarnt.
    Keep off german dubbed versions!!!!!

    Re:austin p.
    Ich hab Austin Powers 2 in Irland gesehen und vor kurzem ein deutsches "Making of..." Schon lang kein Film mehr, bei dem die Synchronisation so schiefgegangen ist. Unbedingt auf Englisch schauen, selbst wenn Du nicht so gut englisch kannst, ist er wahrscheinlich 3x so lustig wie mit der anbiedernd-proletigen deutschen Übersetzung! Ansonsten: Genialer Film, absolut sehenswert schon rein wegen Fat Bastard...

  • zum verbrennen
    Die Pointen sind entweder lahm oder alt. Der Rest ist nur ein riesiger Blödsinn, schade um das Geld für die Karten und um die Zeit die ich mit diesem Schwachsinn³ vergäudet habe.

Seiten