Bootmen

 Australien, USA 2000
Drama, Romanze, Komödie, Tanzfilm 95 min.
6.20
film.at poster

Seans (Adam Garcia) große Leidenschaft ist der Steptanz. Tagsüber wie sein Vater und sein Bruder im Stahlwerk arbeitend, ist er in seiner Freizeit der (etwas undisziplinierte) "Star" der lokalen Amateur-Tanzgruppe. Eines Tages entdeckt ihn ein Agent. Doch die vom strengen Vater mißbilligte Übersiedlung in die große Stadt wird zum Flop, weil sich Sean trotz großem Talent nicht an die Regeln hält und vom Theater gefeuert wird. Heimgekehrt, ertappt er seinen älteren Bruder Mitchell im Bett mit seiner Freundin Linda (Sophie Lee). Obwohl die beruflichen und privaten Träume Seans mit einem Schlag beendet scheinen, gibt er nicht auf und versucht, eine eigene Tap-Dance-Company aufzubauen. In einer alten Maschinenhalle arbeitet er mit tanzbegabten Arbeitern an einer sensationellen Choreographie, die den Tanzstil an das Ambiente anpaßt. Eine lokale Rockgruppe begleitet die Tap-Dancer live. Der Erlös der Premiere soll den von der Kündigung bedrohten Stahlarbeitern zugute kommen.

Alles scheint einen guten Weg zu gehen, auch mit Linda versöhnt sich Sean wieder, bis er erfährt, daß sie von Mitchell schwanger ist ... Der wiederum steckt in argen Schwierigkeiten, da er lokalen Kleinkriminellen "Konkurrenz" macht und von diesen massiv bedroht wird. Während einer Probe der Company, der sich nach einer Aussprache der Brüder auch Mitchell angeschlossen hat, verschafft sich die lokale Gang gewaltsam Eintritt ...

Ein Film mit autobiographischen Zügen: Regisseur Dein Perry war ein berühmter Solotänzer, ehe er die "tap dogs", eine Steptanzgruppe im "industriellen" Stil gründete.Länge: 93 Minuten

Details

Adam Garcia, Sam Worthington, Sophie Lee, Bruce
Dein Perry
Steve Mason
Dein Perry, Steve Worland, Hilary Linstead

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken