Das andere Leben

Das andere Leben

Austria, 1948

FilmDrama

Der Film thematisiert die Geschichte einer jungen Jüdin, die in den Jahren des Nationalsozialismus von ihrer Freundin versteckt, mit deren Papieren in einem Spital behandelt wird und dort stirbt. Damit verliert die Freundin ihre offizielle Identität. Erstmals wird die Frage nach dem Verhalten von Freunden, Nachbarn, Hausbesorgern und Fremden während der Verfolgung der Wiener jüdischen Bevölkerung gestellt. Vordergründig ist „Das andere Leben“ ein spannendes Spiel mit der Identität, insgesamt aber ein erstaunlicher Beweis der Zivilcourage Alexander Lernet-Holenias (1897-1976), der das damals noch streng tabuisierte Thema der Judenverfolgung kurze Zeit nach dem Krieg literarisch aufgegriffen hatte. Das ambitionierte Filmstudio des Theaters in der Josefstadt, das nicht lange bestand, griff den Stoff auf und verfilmte ihn mit den Schauspielern des Hauses.

Min.98

Start01/11/1948

IMDb: 7.1

Powered by JustWatch
  • Schauspieler:Aglaja Schmid, Gustav Waldau, Vilma Degischer, Siegfried Breuer, Erik Frey, Erni Mangold

  • Regie:Rudolf Steinboeck

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.