Das alte Försterhaus

 BRD 1956
Drama, Romanze 90 min.
3.20
film.at poster

Ein im Wald gelegenes Restaurant namens "Das alte Försterhaus" soll erfolgreich saniert werden.

Helga Imhoff (Anita Gutwell) arbeitet bei der Schallplattenfirma Astrocord als Werbeleiterin. Ihr Chef, Direktor Hardt (Fritz Wagner), ist auch persönlich sehr an der patenten und gut aussehenden Helga interessiert - sehr zum Leidwesen ihrer Kollegin, der Klatschtante Fräulein Bressel (Gerty Godden). Doch das verlockende Angebot des Chefs, ihn auf einer Dienstreise nach New York zu begleiten, schlägt Helga aus, um am Betriebsausflug mit der gesamten Belegschaft teilnehmen zu können - und der führt sie in das im Wald gelegene Restaurant "Das alte Försterhaus". Dort trifft Helga ihren großen Schwarm aus Kindertagen, Paul Kramer (Paul Klinger), wieder. Paul ist eigentlich Schiffskapitän, doch er hat sich jetzt seit nunmehr neun Jahren um seine Eltern (Josef Egger, Trude Hesterberg) gekümmert und "Das alte Försterhaus" geführt. Außerdem ist vor einigen Jahren seine Frau gestorben, weshalb Paul seinen kleinen Sohn Frank (Ulli von Berg) allein aufzieht.

Um aus dem "alten Försterhaus" einen Restaurantbetrieb zu machen, haben Pauls Eltern beim unsympathischen Herrn Engel (Kurt Grosskurth) einen Kredit von 10000 Mark aufgenommen. Die Geschäfte laufen nicht gut, und Engel setzt alles daran, "Das alte Försterhaus" mit Ablauf der Zahlungsfrist übernehmen zu können. Eigentlich will Paul auch wieder zur See fahren. In ein paar Tagen soll er in Antwerpen einen nagelneuen 8000-Tonnen-Frachter als Kapitän übernehmen. Doch das Wiedersehen mit Helga durchkreuzt seine Pläne. Denn was für Helga einst eine Jugendschwärmerei war, ist nun echte Liebe, die von Paul erwidert wird. Und außerdem bringt Helga gute Ideen mit, wie man "Das alte Försterhaus" erfolgreich sanieren kann.

Details

Paul Klinger, Anita Gutwell, Ulli von Berg, Josef Egger, Trude Hesterberg, u.a.
Harald Philipp
Klaus Ogermann
Herbert Thallmayer
Harald Philipp , Werner P. Zibaso

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken