Werner P. Zibaso

Wenn die Abendglocken läuten

— Wenn die Abendglocken läuten

Michael, der Sohn des Dorflehrers, rettet seiner kleiner Freundin Rosemarie das Leben. Als Belohnung bekommt er später von ihrem Vater das Musikstudium bezahlt. Michael möchte Rosemarie heiraten, sie ist jedoch schon dem reichen Nachbarn von Finke versprochen...

Uhrmacher Stettner könnte austicken. Weil seiner Firma offenbar die Stunde geschlagen hat, würde er seine Tochter Susanne am liebsten mit einem reichen Gläubiger verheiraten. Das Mädel liebt aber längst den erfolglosen Komponisten Hans. Naturkulisse, Dorfstuben, 50er-Jahre-Wohnkultur - das sind die heimlichen Stars dieses Heimatfilms.

Das Wirtshaus der sündigen Töchter

— Das Wirtshaus der sündigen Töchter

Der Liebe eines erotisch aktiven jungen Mannes zur schönen Wirtstochter steht deren häßliche Zwillingsschwester im Weg. So muss Flori die Schwester besteigen, damit auch diese die Freuden der Liebe erkennt und am Ende in Schönheit erstrahlt. Plagiatorische Sex-Variante von “Kohlhiesels Töchter” mit pornographischen Szenen.

Der Priester und das Mädchen

— Der Priester und das Mädchen

Eva, die Tochter des Schlossherrn, hat nach einem Unfall ihren Lebensmut verloren. Zu allem Überfluss geht ihr Verlobter ins Ausland. Priester Hartwig spendet Eva Trost. Aus der Zuneigung wird Liebe. Hartwig muss sich entscheiden: Eva oder Zölibat.

Als Frank Boyd in Hongkong eintrifft, um seinen alten Freund Edward Collins zu besuchen, muss er erfahren, dass dieser kurz zuvor ermordet wurde. Motiviert nicht zuletzt durch den Umstand, dass der Vater von Collins' Verlobter eine hohe Prämie auf die Ergreifung des Mörders ausgesetzt hat, macht sich Boyd daran, selbigen zur Strecke zu bringen. Bei seinen Nachforschungen stößt er auf den Geschäftsmann Delgado, vor dessen Lagerhalle Collins erschossen wurde...

Der Jäger von Fall

— Der Jäger von Fall

Jäger Friedl geht für zwei Jahre in den Krieg und lässt seine Freundin Modei zurück im kleinen Bergdorf Fall. Entgegen seinem Versprechen kommt er nicht nach einem Jahr in seinem Urlaub nach Fall, sondern geht mit seinem Dienstherrn lieber auf die Jagd. Modei, die ein Jahr umsonst auf ihn gewartet hat, wird nun vom Huisentoni umworben. Als Friedl nach dem Ende seiner zweijährigen Dienstzeit zurück nach Fall kommt, lebt Modei mit Toni zusammen – und ist Mutter eines unehelichen Kindes.

In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts fällt die junge Schafhirtin Emma zufällig dem englischen Maler George Romney ins Auge. Sie wird sein Modell in London, wo sie auch mehrere Liebschaften hat. Nachdem sie vorübergehend gezwungen ist, als Prostituierte zu arbeiten, heiratet sie den ungleich älteren Lord William Hamilton, der als britischer Botschafter in Neapel stationiert ist. Dort kommt es zu einem Wiedersehen mit Admiral Nelson, den Emma, nun Lady Hamilton, Jahre zuvor kennengelernt hatte...

Robert Perkins fungiert als rechte Hand eines Rauschgiftsyndikats. In seinem Auftrag geschehen Vertrieb, Verkauf und - wenn es sein muss - auch Mord. Um nicht länger abhängig oder austauschbar zu sein, will er den Plan umsetzen, sich endlich selbstständig zu machen. Zu diesem Zweck bringt er eine millionenschwere Sendung Heroin an sich. Um dabei nicht aufzufliegen sichert er sich ab, damit im Zweifelsfall andere Personen belangt werden können. So seine eigene Schwester Margaret, seine Geliebte Susan und die Handelsagentin Claudia Laudon. Perkins engagiert die beiden Flieger Ted Barnekow und Larry McLean, die die gestohlene Ware ohne Aufsehen, außerdem ohne ihr Wissen, nach Saigon schmuggeln sollen. Doch der Plan geht nicht auf, sodass der Chef im Hintergrund nach Vergeltung sinnt...

Werner P. Zibaso | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat