Der Kameramörder

 A/CH/H 2010
Literaturverfilmung, Thriller 26.03.2010 ab 14 95 min.
5.40
Der Kameramörder

Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Thomas Glavinic: der Urlaub von zwei Paaren am Neusiedlersee wird durch das Auftauchen eines Snuff-Videos gestört und rasch verwandelt sich ihr idyllisches Osterwochenende in einen Alptraum.

Ostern am Neusiedlersee: Thomas (Merab Ninidze) hat im ungarischen Teil mitten im Schilf
ein Designerhaus errichten lassen, wohin er mit seiner neuen Freundin Sonja (Dorka Gryllus)
ein zweites Paar einlädt: seinen alten Kumpel Heinrich (Andreas Lust), ein notorischer
Zyniker, und dessen Frau Eva (Ursina Lardi), mit der Thomas offenbar mehr als eine
langjährige Freundschaft verbindet. Schon zu Beginn zeichnet sich ab, dass hinter
unverbindlichen Freundlichkeiten und gepflegten Interieurs eine bedrohliche Unruhe
wuchert. Als ein mysteriöses Snuff-Video auftaucht, in dem drei Kinder in unmittelbarer Nähe
des Hauses gequält werden, schlagen die emotionalen Spannungen des Quartetts zusehends
in offene Feindseligkeit um. Es entwickelt sich eine Beziehungsschlacht, in der weder
Vertrauen noch ehrliche Gefühle als sicher erscheinen, in der letztlich nur noch
Verdachtsmomente und ein grausames Spiel das Drehbuch bestimmen.

Details

Andreas Lust, Merab Ninidze, Ursina Lardi, Dorka Gryllus u.a.
Robert Adrian Pejo
Peter von Siebenthal
Gergely Pohárnok
Agnes Pluch, Robert Adrian Pejo, Günter Pscheider
Thimfilm
ab 14

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken