Der Mann aus Marseille

 F/I 1972

La Scoumoune (Il Clan dei Marsigliesi)

Drama, Krimi 100 min.
6.40
Der Mann aus Marseille

In den Dreißigerjahren ist Marseille Schauplatz eines Bandenkrieges um die Kontrolle des Nachtlebens.

Xavier (Michel Constantin), der Freund des gefürchteten Scharfschützen Roberto Borgo (Jean-Paul Belmondo), schiebt der Konkurrenz einen Mord in die Schuhe und wird unschuldig zu zwölf Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Roberto, der mit dessen Schwester Geneviève (Claudia Cardinale) liiert ist, versucht Xavier zu befreien und wird selbst inhaftiert.

Nach dem Zweiten Weltkrieg können sich beide Ganoven durch den Einsatz als Minenräumer rehabilitieren. Gemeinsam mit Geneviève versuchen sie, sich ein neues "Imperium" in Paris am Montmartre zu erobern. Noch einmal erzwingt Roberto mit der Pistole in der Hand den "Verkauf" eines Cabarets. Aber ihr Start in eine neue kriminelle Karriere scheitert, weil sie die veränderten Machtstrukturen der Unterwelt falsch einschätzen...

Details

Jean-Paul Belmondo, Claudia Cardinale, Michel Constantin, Enrique Lucero, Alain Mottet, u.a.
José Giovanni
José Giovanni

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken