Der Name der Rose

Il nome della rosa (Le nome de la rose)

I, F, BRD, 1986

KultfilmeKrimi

Ein mittelalterlicher Sherlock Holmes geht im Kloster auf Mörderjagd - der Rest ist Geschichte.

Min.130

Anno Domini 1327: Der englische Franziskanermönch William von Baskerville (Sean Connery) reist mit seinem jungen Schüler Adson (Christian Slater) im Auftrag des Kaisers zu einer reichen Benediktinerabtei in Italien. Er soll in einem Treffen zwischen denen der Ketzerei verdächtigten Minoriten und den Gesandten des Papstes vermitteln. Der Aufenthalt wird zu einem wahren Alptraum: Eine grauenvolle Mordserie unter den Mönchen erschüttert das Kloster und William macht sich mit detektivischem Spürsinn auf die Suche nach dem Täter. Die Spur führt ihn in die sagenumwobene Bibliothek der Abtei. Nicht jeder ist mit seinen Nachforschungen einverstanden: Als die päpstliche Abordnung eintrifft, wird William selbst der Ketzerei und des Mordes beschuldigt...

IMDb: 7.8

  • Schauspieler:Sean Connery, Christian Slater, Helmut Qualtinger, Elya Baskin, Michel Lonsdale, Volker Prechtel

  • Regie:Jean-Jacques Annaud

  • Kamera:Tonino Delli Colli

  • Autor:Andrew Birkin, Gérard Brach nach Umberto Eco

  • Musik:Volker Prechtel

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.