Der Onkel aus Amerika

 BRD 1953
Komödie 98 min.
film.at poster

Musikalische Komödie, die das verklärte Amerikabild der BRD in den 1950er- Jahren sowie fragwürdige Geschäftspraktiken im Zeichen des so genannten Wirtschaftswunders aufs Korn nimmt.

Die Story dieses Remakes ist spätestens seit dem Original von 1931 (Regie ebenfalls Carl Boese) bekannt: Durch Hochstapelei und öffentliche Ankündigung eines in Wirklichkeit vermögenslosen Erbonkels einer bankrotten Familien-Ölgesellschaft wird von einem findigen Bankangestellten ein riesiges Geschäft in Gang gesetzt. Das verhilft nicht nur ihm zu einer Braut, sondern lässt eine ganze Kleinstadt in Wohlstand aufblühen.
Ansätze für eine zeitbezogene Satire sind zwar vorhanden, wenn etwa die groteske Zukunftsarchitektur und -technik einer neumodischen Wohnung ihr Eigenleben entwickelt, sie werden jedoch so mit Klamauk zugedeckt, dass allenfalls die Hauptdarsteller reizvoll sind. - Für Hans-Moser-Fans bleibt jedenfalls die Genugtuung, dass er auch im Alter von immerhin 73 Jahren mit den Vertretern der jüngeren Komikergeneration wie Georg Thomalla locker mithalten konnte.

Details

Hans Moser, Waltraut Haas, Georg Thomalla, Grethe Weiser, Arno Paulsen u.a.
Carl Boese
Lotar Olias
Albert Benitz
Curth Flatow, Peter Paulsen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken