Die Liebe der Jeanne Ney

 D 1927
Drama, Romanze 90 min.
7.40
film.at poster

G. W. Pabst inszeniert das Drama "Die Liebe der Jeanne Ney".

Als die Rote Armee 1921 die Krim besetzt, wird Jeannes Vater, ein französischer Journalist, ermordet. Nur mit Hilfe des Bolschewiken Andreas, den sie liebt, gelingt es ihr, nach Paris zu fliehen. Dort kommt sie bei ihrem Onkel Raymond unter und kann in dessen Detektivbüro arbeiten. Andreas gelingt es, als kommunistischer Agent nach Paris zu kommen, und sie verbringen eine Liebesnacht zusammen. Doch ihr Glück ist nur kurz. Sie werden von einem weißgardistischen Spitzel verfolgt. (Metro)

Details

Edith Jéhanne, Uno Henning, Fritz Rasp, Brigitte Helm, Adolf E. Licho, Hertha von Walther, Hans Jaray, Siegfried Arno
G. W. Pabst
Robert Lach, Fritz Arno Wagner
Rudolf Leonhardt, Ladislaus Vajda

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken