Die Drei von der Tankstelle (1930)

 D 1930
Romanze, Komödie, Musikfilm / Musical 95 min.
6.80
film.at poster

Der schwungvolle und unterhaltsame Film erfand durch den virtuosen Umgang mit Erzählung, Tanz und integrierter Musik eine neue filmische Form: das Musical.

Als die drei Freunde Willy (Willy Fritsch), Hans (Heinz Rühmann) und Kurt (Oskar Karlweis) ausgelassen von einer Autotour zurückkehren, erfahren sie, dass sie pleite sind. Ihr Bankier sitzt im Kittchen, ein Gerichtsvollzieher (Felix Bressart) ist gerade dabei, ihre Wohnungseinrichtung zu pfänden. Nach dem ersten Schock suchen die drei mit ihrem Auto das Weite, verkaufen den schicken Wagen und richten von dem Erlös eine Tankstelle ein. Stammkundin ist dort bald Lilian Cossmann (Lilian Harvey), die Tochter des reichen Konsuls Cossmann (Fritz Kampers). Alle drei verlieben sich in die ebenso hübsche wie kesse junge Dame. Lilian findet Kurt und Hans sehr nett, aber nur Willy lässt ihr Herz höher schlagen. Dennoch gibt es viele amüsante Verwicklungen, ehe die beiden ein Paar werden.

Details

Heinz Rühmann, Lilian Harvey, Willy Fritsch, Oskar Karlweis, u.a.
Wilhelm Thiele
Werner R. Heymann
Franz Planer
Franz Schulz , Paul Frank

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken