Zwei Hippies besteigen ihre Harleys und fahren zwecks Drogendeal quer durch Amerika. Der essentielle Film zur 68er-Generation.

Min.95

Zwei langhaarige Außenseiter (Peter Fonda und Dennis Hopper) beteiligen sich an einem Drogendeal, um sich mit dem Geld von allen gesellschaftlichen Zwängen befreien zu können. Sie besorgen sich zwei Harleys und fahren quer durch Amerika zum Mardi Gras Fest. Unterwegs statten sich einer Hippiekommune einen Besuch ab und treffen einen ständig betrunkenen Anwalt (Jack Nicholson), der sich ihnen anschließt. Bei einem Angriff von ländlichen Schlägern wird dieser jedoch getötet. Zu seinem Gedenken besuchen die beiden Biker ein Bordell und werfen sich auf dem Friedhof LSD ein. Es folgt ein schlechter Trip und ein tragisches Ende.

Dennis Hoppers einflussreicher Film zur Hippie-Generation, zu den Klängen von Steppenwolfs 'Born to be Wild'.

  • Schauspieler:Peter Fonda, Dennis Hopper, Antonio Mendoza, Phil Spector, Jack Nicholson

  • Regie:Dennis Hopper

  • Kamera:László Kovács

  • Autor:Peter Fonda, Dennis Hopper, Terry Southern

  • Musik:Hoyt Axton, Mars Bonfire

  • Verleih:Polyfilm Verleih

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.