Existenz

eXistenZ

1999

ThrillerScience Fiction

Die Erfinderin ausgetüftelter Virtual-Reality-Games wird von einer feindlichen Gruppe attackiert und flüchtet in ihr eigenes Spiel. Bald verschwimmen die Ebenen zwischen Realität und Spiel.

Min.99

Start12.11.1999

Die Erfinderin ausgetüftelter Virtual-Reality-Games wird von einer feindlichen Gruppe attackiert und flüchtet in ihr eigenes Spiel. Bald verschwimmen die Ebenen zwischen Realität und Spiel.Allegra Geller (Jennifer Jason Leigh), Top-Spieledesignerin der Firma Antenna Research, hat ein neues Computerspiel erfunden - ein System basierend auf einer kompliziert ausgetüftelten Technologie: eXistenZ ist eine virtuelle Reise in das Reich der Psyche, die so einschneidende Auswirkungen auf die Ängste und Begierden des Anwenders hat, daß sich die Grenzen der Realität verwischen und der Flucht in eine Fantasiewelt die Tür geöffnet ist. Doch Allegra muß vor Fanatikern flüchten, die ihr Spiel sabotieren und sie umbringen wollen. Ihr einziger Verbündeter ist Ted Pikul (Jude Law), ihr unerfahrener Leibwächter. Allegra überredet ihn, gemeinsam mit ihr das Spiel zu testen und zieht ihn mit sich in eine trügerische, fantastische Welt, in der die Realität aufhört zu existieren und eXistenZ beginnt.

Mit seinem 13. Spielfilm kehrt David Cronenberg zu dem geheimnisvollen ursprünglichen Universum zurück, das der preisgekrönte Regisseur in so klassischen Genrefilmen wie "Die Fliege", "Scanners - die Gedanken können töten" und "Videodrome" geschaffen hat. In "eXistenZ" verbindet er ein weiteres Mal Elemente von Science- fiction-, Horror- und Action-Filmen miteinander. Entstanden ist ein zukunftsnaher Cyber-Thriller, der eine Gesellschaft beschreibt, in der Computerspiele wie Superstars vereehrt werden.

An der Seite von Jennifer Jason Leigh und Jude Law spielen Willem Dafoe (Der Englische Patient), Ian Holm (Das süße Jenseits), Sarah Polley (Das süße Jenseits), Christopher Eccleston (Herzen in Aufuhr), Don McKellar (Die letzte Nacht) und Callum Keith Rennie (Due South).

IMDb: 6.8

  • Schauspieler:Jennifer Jason Leigh, Jude Law, Willem Dafoe, Ian Holm, Don McKellar, Callum Keith Rennie, Sarah Polley, Christopher Eccleston

  • Regie:David Cronenberg

  • Kamera:Peter Suschitzky

  • Autor:David Cronenberg

  • Musik:Howard Shore

  • Webseite:http://www.kinowelt.de/filme/existenz/index.html

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Existenz

1/2