Christopher Eccleston

Ein mürrischer alter Mann lässt sich durch eine resolute Chorleiterin dazu überreden, an einem 'etwas anderen' Gemeinde-Chor mitzuwirken und entdeckt so seine verloren geglaubte Lebensfreude wieder

Ein Junge erfährt, dass er der Letzte einer Gruppe von Kriegern ist, die ihr Leben dem Kampf gegen die dunklen Mächte geweiht haben.

Die Erfinderin ausgetüftelter Virtual-Reality-Games wird von einer feindlichen Gruppe attackiert und flüchtet in ihr eigenes Spiel. Bald verschwimmen die Ebenen zwischen Realität und Spiel.

Renée Zellweger brilliert in de Rolle einer jungen verheirateten chassidischen Jüdin im New York der ausgehenden Neunziger Jahre.

William hat es wirklich versucht: Sprung von der Brücke, Tabletten, Autoabgase, Föhn in der Wanne. Er hat alles überlebt. Jetzt hilft nur noch eins, er muss seinen Tod delegieren. Hitman Leslie macht einen seriösen Eindruck. Er hat eine Broschüre, aus der man seine Todesart wählen kann. Killer und Kunde werden sich schnell einig und William sieht erfreut seinem Ende entgegen. Da geschieht Unerwartetes und sein Leben wird plötzlich spannend, geradezu schön. Doch Leslie muss dringend einen Mord vorweisen, damit ihn die britische Killer-Zunft nicht zwangspensioniert. Er hat keine Lust auf Ruhestand und will Williams Auftrag keinesfalls stornieren …

Im Jahr 2013 erwacht etwas Fürchterliches in der Londoner National Gallery. Im Jahr 1562 ist ein mörderischer Plot im elizabethanischen England in Gang. Und irgendwo im All nähert sich ein uralter Krieg seinem zerstörerischen Ende. Und überall mittendrin: der Doctor und zwar gleich in drei Versionen: Während der optisch jüngste, aber in Wirklichkeit älteste gerade noch im heutigen England um Hilfe gerufen wird, trifft er kurz darauf auf seinen vorheriges Ich, das gerade mit Elizabeth I. anbandelt. Auslöser des Aufeinandertreffen ist allerdings eine seiner vorherigen Inkarnationen die der Doctor aus gutem Grund verdrängt hat: Denn dieser steht gerade auf dem Höhepunkt des Kriegs zwischen Timelords und Daleks vor seiner schwierigsten Entscheidung...

Das Leben der legendären amerikanischen Pilotin Amelia Earharts (Hilary Swank), ihre fliegerische Triumphe und ihr kometenhafter Aufstieg zu Ruhm und Anerkennung in einer von Männern dominierten Welt.

Arthur ist ein verbitterter alter Mann, der sein Herz aber am rechten Fleck hat und für seine Frau alles tun würde. Deshalb bringt er die lebenslustige Marion, deren große Passion das Singen ist, auch regelmäßig zu den Proben des Seniorenchors im Gemeindehaus. Als jedoch bei Marion Krebs im Endstadium festgestellt wird, bricht für Arthur eine Welt zusammen. Ein letztes Mal singt sie für ihren Mann ein Liebeslied, dann muss er sie zu Grabe tragen. Am Ende ist es die Musik, die dem Witwer in seiner dunkelsten Stunde Linderung verschafft.

Der wissensdurstige Steinmetz Jude Fawley zieht nach kurzer, unglücklicher Ehe mit der Tochter eines Schweinebauern nach Christminster, um dort den von ihm bewunderten Gelehrten näher zu sein. In der Stadt angekommen trifft Jude auf seine moderne, unkonventionelle Cousine Sue Bridehead, in die er sich Hals über Kopf verliebt. Das unverheiratete Paar zieht zusammen und verstößt so gegen alle Konventionen. Von der Gesellschaft geächtet, nimmt das Schicksal seinen tragischen Lauf...

Am 14. Oktober 2011 verschwinden plötzlich 140 Millionen Menschen und zeitgleich zwei Prozent der Weltbevölkerung spurlos. Die Zurückgeblieben sind traumatisiert, suchen verzweifelt nach einem Sinn. Urteilte das Jüngste Gericht darüber, wer die Erde verlässt und wer bleibt? Kevin Garvey, Polizeichef eines New Yorker Vororts, versucht, ein normales Leben aufrecht zu erhalten. Doch seine Frau schließt sich einer Sekte an, sein Sohn folgt einem Heiler und seine 16-jährige Tochter verliert den Glauben an die Zukunft.

The Shadow Line

— The Shadow Line

Harvey Wratten, einer der mächtigsten Unterweltbosse Londons, wird erschossen in seinem Auto aufgefunden. Nur kurz zuvor wurde Wratten unter seltsamen Umständen auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen. Der Mord wird von dem Scotland Yard-Ermittler Jonah Gabriel (Chiwetel Ejiofor) untersucht, der gerade von einem Fall abgezogen wurde, bei dem sein Partner starb und ihn selbst mit einer Kugel im Kopf zurückließ. Joseph Bede (Christopher Eccleston) wiederum wird als Wrattens Nachfolger in dessen dunklen Geschäften installiert. Er macht sich, ebenso wie der Polizist Gabriel, auf die Jagd nach dem Mörder des toten Gangsters.

Einen Krimihelden wie den Psychologen Dr. Edward Fitzgerald, liebevoll „Fitz“ genannt, hat es noch nicht gegeben: Einen Psychologen, der selbst sein bester Patient wäre, kettenrauchend, trinkend, spielsüchtig und gegenüber den Zumutungen des Alltags allein mit einem messerscharfen Verstand, Einfühlungsvermögen und dem Zynismus des gekränkten Idealisten ausgestattet.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat